Altmark – Archiv

„Keine sachlichen Argumente“

Zum Leserbrief „Das Märchen von der Grundwassergefährdung“ von Frank Demut aus Klötze (Altmark-Zeitung von Mittwoch, 24. Juni) äußert sich Günter Zogbaum aus Kunrau:.
„Keine sachlichen Argumente“

„Besucher beneiden uns“

Stendal. Über „Stendal und die zwei Seiten der jüngsten Berühmtheit der Stadt“ hat sich Wolfgang Schulz aus Stendal Gedanken gemacht:.
„Besucher beneiden uns“

Totgeburt „Grüne Wiese“

Ingrid Ringleb aus Salzwedel bezieht sich auf „ Von Woche zu Woche: Grüne Gummistiefel – und sonst? “ (AZ vom 13. Juni).
Totgeburt „Grüne Wiese“

„Sehr rauer Markt“

Christian Schmidt, stellvertretender Vorsitzender des Kreisbauernverbandes, äußert sich zur schwierigen Lage der Milchbauern.
„Sehr rauer Markt“

Mehrgenerationenhaus erregt Gemüter: „Kochen möchte man vor Ärger“

Das Thema Mehrgenerationenhaus erregt weiterhin die Gemüter. Dr. Ulrich Ungewickell sieht die Verantwortlichen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Pflicht.
Mehrgenerationenhaus erregt Gemüter: „Kochen möchte man vor Ärger“