Altmark – Archiv

„Keine sachlichen Argumente“

Zum Leserbrief „Das Märchen von der Grundwassergefährdung“ von Frank Demut aus Klötze (Altmark-Zeitung von Mittwoch, 24. Juni) äußert sich Günter Zogbaum aus Kunrau:.
„Keine sachlichen Argumente“

„Besucher beneiden uns“

Stendal. Über „Stendal und die zwei Seiten der jüngsten Berühmtheit der Stadt“ hat sich Wolfgang Schulz aus Stendal Gedanken gemacht:.
„Besucher beneiden uns“

Totgeburt „Grüne Wiese“

Ingrid Ringleb aus Salzwedel bezieht sich auf „Von Woche zu Woche: Grüne Gummistiefel – und sonst?“ (AZ vom 13. Juni).
Totgeburt „Grüne Wiese“

„Sehr rauer Markt“

Christian Schmidt, stellvertretender Vorsitzender des Kreisbauernverbandes, äußert sich zur schwierigen Lage der Milchbauern.
„Sehr rauer Markt“

Mehrgenerationenhaus erregt Gemüter: „Kochen möchte man vor Ärger“

Das Thema Mehrgenerationenhaus erregt weiterhin die Gemüter. Dr. Ulrich Ungewickell sieht die Verantwortlichen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Pflicht.
Mehrgenerationenhaus erregt Gemüter: „Kochen möchte man vor Ärger“