Münchhausenpreis 2010 für Götz Alsmann

+
Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010.

Bodenwerder - Der Musiker und Entertainer Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010. Der wird an Menschen mit besonderer Begabung in “Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire" verliehen.

Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010. Mit der Auszeichnung ehrt die Stadt Bodenwerder (Niedersachsen) einen der bekanntesten deutschen Musiker und Entertainer, wie Bürgermeister Ernst-August Wolf am Mittwoch mitteilte. Der mit 2500 Euro dotierte Preis erinnert an den als Lügenbaron bekannten Hieronymus von Münchhausen, der 1720 in Bodenwerder an der Weser geboren wurde.

Frühere Preisträger waren unter anderem Rudi Carrell, Dieter Hildebrandt und Jürgen von der Lippe. Die Auszeichnung wird vergeben an Menschen mit besonderer Begabung in “Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.