Kultur – Archiv

Focus-Chefredakteur Helmut Markwort hört auf

Focus-Chefredakteur Helmut Markwort hört auf

München - Helmut Markwort zieht sich als “Focus“-Chefredakteur zurück. Der 44-jährige Wolfram Weimer, bisher Chef von “Cicero“, wird ab 1. September 2010 sein Nachfolger.
Focus-Chefredakteur Helmut Markwort hört auf
Privatkopien von Musik-CDs bleiben erlaubt

Privatkopien von Musik-CDs bleiben erlaubt

Berlin/Karlsruhe - Privatkopien von Musik-CDs bleiben erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht wies am Mittwoch eine Klage von Musikunternehmen als unzulässig zurück.
Privatkopien von Musik-CDs bleiben erlaubt

Ein Tenorissimo wildert

Irgendwann zählen nur noch die Fans mit. Und die Hochrechnungen? Belaufen sich auf 225 Cavaradossis, 213 Otellos, 180 Don Josés, auf insgesamt also gut 130 Rollen, Arien-Auskoppelungen für Konzerte und CDs exklusive.
Ein Tenorissimo wildert

Justiz lässt Klage gegen Wang zu

Bamberg/Würzburg - Der frühere Würzburger Generalmusikdirektor Jin Wang muss sich nun doch vor Gericht wegen des Vorwurfs der sexuellen Nötigung verantworten.
Justiz lässt Klage gegen Wang zu

„Mit Thielemann Maßstäbe setzen“

München - Jan Nast ist Orchesterdirektor der Staatskapelle Dresden – und darf ab der Spielzeit 2012/13 mit einem neuen, begehrten Chefdirigenten zusammenarbeiten: mit Christian Thielemann.
„Mit Thielemann Maßstäbe setzen“

Festspiele 2010 ausverkauft - Karten teurer

Bayreuth - Die Richard-Wagner-Festspiele 2010 sind bereits jetzt ausverkauft. Obwohl die Karten teurer geworden sind.
Festspiele 2010 ausverkauft - Karten teurer

Lieblingsbücher: Das „Sams“ kehrt zurück

Frankfurt - Paul Maar präsentiert sechsten und wahrscheinlich letzten Band über das „Sams“, den Kinderbuchliebling. Vier Millionen Sams-Bücher wurden bislang verkauft. Von Elke Vogel (dpa)
Lieblingsbücher: Das „Sams“ kehrt zurück

Schriftsteller Oz: Iran als Atommacht verhindern

München: Nukleare Waffen in der Hand von “Fanatikern“ wie den Mächtigen im Iran sind „für die ganze Welt gefährlich“, sagt der israelische Schriftsteller Amos Oz im Interview.
Schriftsteller Oz: Iran als Atommacht verhindern

„Buh“ fürs Orchester, „Bravo“ für Thielemann

München - Das war eindeutig. „Buh!“, „Buh!“, rief das Publikum gestern Abend vielstimmig, als Konzertmeister Sreten Krstic die Bühne betrat.
„Buh“ fürs Orchester, „Bravo“ für Thielemann

Merkel eröffnet Neues Museum in Berlin

Berlin - Mit einem Festakt wird das Neue Museum in Berlin am Freitag 70 Jahre nach seiner Schließung wiedereröffnet. David Chipperfield hat es sechs Jahre lang restauriert.
Merkel eröffnet Neues Museum in Berlin

Run auf Nobelpreis-Ebook: Server bricht zusammen

Frankfurt/Main - Das kostenlose Herunterladen des Romans “Atemschaukel“ von Nobelpreisträgerin Herta Müller hat beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Server teilweise zusammenbrechen lassen.
Run auf Nobelpreis-Ebook: Server bricht zusammen

Herta Müller weint auf Frankfurter Buchmesse

Frankfurt/Main - Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller hat auf der Frankfurter Buchmesse um ihren Freund und Mitautor Oskar Pastior getrauert.
Herta Müller weint auf Frankfurter Buchmesse

Nobelpreisträgerin Müller sagt Lesung ab: Schwer erkrankt

Essen - Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller hat eine lange geplante Lesung in Essen kurzfristig abgesagt. Die Schriftstellerin sei “schwer erkrankt“, erklärten die Organisatoren von der Buchhandlung Proust am Dienstag.
Nobelpreisträgerin Müller sagt Lesung ab: Schwer erkrankt

Merkel eröffnet Buchmesse: "Keine Tabus in der Diskussion"

Frankfurt/Main - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Besucher der Frankfurter Buchmesse aufgefordert, dem Gastland China mit Neugier zu begegnen. Der Ehrengast müsse sich jedoch auch kritischen Fragen stellen.
Merkel eröffnet Buchmesse: "Keine Tabus in der Diskussion"

Kabarettpreis für Gerhard Polt und Frank Lüdecke

München - Frank Lüdecke und Gerhard Polt erhalten den Bayerischen Kabarettpreis 2010. Lüdecke wird mit dem Hauptpreis ausgezeichnet, Polt erhält den Ehrenpreis.
Kabarettpreis für Gerhard Polt und Frank Lüdecke

Deutscher Buchpreis 2009 für Kathrin Schmidt

Frankfurt/Main - Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2009 ist Kathrin Schmidt: Die 51 Jahre alte Schriftstellerin wurde am Montagabend im Frankfurter Römer für ihren Roman “Du stirbst nicht“ ausgezeichnet.
Deutscher Buchpreis 2009 für Kathrin Schmidt

Funkstille zwischen München und Thielemann

München/Dresden - Nach der Ankündigung Christian Thielemanns nach Dresden zu wechseln, sind die für nächste Woche geplanten Gespräche zur Vertragsverlängerung bei den Münchner Philharmonikern abgesagt worden.
Funkstille zwischen München und Thielemann

Thielemann wird Chefdirigent in Dresden

Dresden/München - Christian Thielemann verlässt München und wird neuer Chefdirigent der Staatskapelle Dresden. Über den Wechsel war immer wieder spekuliert worden.
Thielemann wird Chefdirigent in Dresden

Video: Ai Weiwei eröffnet große Schau in München

München - An diesem Sonntag (11. Oktober) eröffnet der chinesische Künstler Ai Weiwei seine langerwartete Ausstellung "So Sorry" im Münchner Haus der Kunst.
Video: Ai Weiwei eröffnet große Schau in München

Herta Müllers Bücher stürmen Amazons Verkaufscharts

Hamburg - Der Literatur-Nobelpreis für Herta Müller hat bereits gleich nach der Bekanntgabe am Donnerstag den Online-Verkauf ihrer Bücher angekurbelt.
Herta Müllers Bücher stürmen Amazons Verkaufscharts

Literatur-Nobelpreis für Herta Müller

Stockholm - Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an die deutsche Schriftstellerin Herta Müller. Das gab das schwedische Nobelpreiskomitee heute in Stockholm bekannt.
Literatur-Nobelpreis für Herta Müller

Dirigent Thielemann und Stadt München treffen sich

München - Nach Wochenlangem Hin- und Her scheint ein Ende des Konflikts zwischen der Stadt München und dem Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker, Christian Thielemann, in Sicht:
Dirigent Thielemann und Stadt München treffen sich

Frank Schätzing: „Die Leser vertrauen darauf, dass ich ihnen kein dummes Zeug erzähle“

Frank Schätzing, 52, über seinen Thriller, böse Helden und das Schreiben im Restaurant.
Frank Schätzing: „Die Leser vertrauen darauf, dass ich ihnen kein dummes Zeug erzähle“