Kultur – Archiv

27. Filmfest in München gestartet

27. Filmfest in München gestartet

München - Das Filmfest München ist traditionell ein Festival für Filmfans mit Zehntausenden Zuschauern. “Es ist ein Publikumsfest“, sagte Münchens Oberbürgermeister Christian Ude am Freitagabend bei der Eröffnung.
27. Filmfest in München gestartet
Bachmann-Autor verspeist Manuskript

Bachmann-Autor verspeist Manuskript

Klagenfurt - Der österreichische Autor Philipp Weiss hat am ersten Tag des renommierten Vorlesewettbewerbs un den 33. Ingeborg Bachmann-Preis für Aufregung gesorgt.
Bachmann-Autor verspeist Manuskript

Marc-Gemälde für 4,4 Millionen Euro versteigert

London - Für das Gemälde “Springende Pferde“ des deutschen Malers Franz Marc (1880-1916) hat ein Sammler umgerechnet 4,4 Millionen Euro gezahlt.
Marc-Gemälde für 4,4 Millionen Euro versteigert

Regisseur Jürgen Gosch beigesetzt

Berlin - Nach einer bewegenden Trauerfeier mit zahlreichen prominenten Weggefährten aus der Theaterwelt ist am Montag der Regisseur Jürgen Gosch in Berlin beigesetzt worden.
Regisseur Jürgen Gosch beigesetzt

Steinbruch aus Jesus Zeiten gefunden

Tel Aviv - Israelische Forscher haben einen Steinbruch aus Jesus Zeiten gefunden.
Steinbruch aus Jesus Zeiten gefunden

Friedenspreis für Claudio Magris

Berlin - Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an den italienischen Schriftsteller Claudio Magris.
Friedenspreis für Claudio Magris

Anastacia startet Deutschland-Tour

Baden-Baden - In einem “gewollt intimen Rahmen“ hat die US- Souldiva Anastacia am Dienstagabend in Baden-Baden ihre Deutschland- Tournee gestartet.
Anastacia startet Deutschland-Tour

Wagner-Urenkelin will NS-Zeit aufarbeiten

Berlin - Die Intendantin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, hat einen offensiven Umgang mit der Geschichte ihrer Familie angekündigt. Den Festspielen wird vorgeworfen, sich mit der Aufarbeitung während der NS-Zeit nicht bemüht zu haben.
Wagner-Urenkelin will NS-Zeit aufarbeiten

200. Geburtstag vom Vater des Struwwelpeters

Er war Leichenbeschauer und Psychiatriereformer, doch bekannt wurde er durch ein Kinderbuch: Der Struwwelpeter-Autor Heinrich Hoffmann wurde am 13. Juni vor 200 Jahren geboren.
200. Geburtstag vom Vater des Struwwelpeters

Theaterregisseur Jürgen Gosch ist tot

Berlin - Der Theaterregisseur Jürgen Gosch ist tot. Er erlag in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 65 Jahren in seiner Berliner Wohnung seiner schweren Krebserkrankung, teilte das Berliner Ensemble mit.
Theaterregisseur Jürgen Gosch ist tot

53. Kunstbiennale in Venedig eröffnet

Venedig - Startschuss für die Kunst: Unter dem Motto "Weltenmachen" hat am Sonntag in Venedig die 53. Kunstbiennale dem Publikum ihre Pforten geöffnet.
53. Kunstbiennale in Venedig eröffnet

Brandauer begeistert als Dorfrichter in Wien

Wien - In der Kleist-Komödie „Der zerbrochene Krug“ begeistert Klaus Maria Brandauer (65) bei den Wiener Festwochen.
Brandauer begeistert als Dorfrichter in Wien

Schönbrunn-Sommerkonzert in 38 Länder übertragen

Wien - Das diesjährige Sommerkonzert der Wiener Philharmoniker vor dem barocken Schloss Schönbrunn am 4. Juni wird in diesem Jahr in 38 Länder der European Broadcasting Union (EBU) übertragen.
Schönbrunn-Sommerkonzert in 38 Länder übertragen

Elektronische Medien fordern Bibliotheken heraus

Erfurt - Die Bibliothekare in Deutschland plagen immense Geld- und Existenzsorgen.
Elektronische Medien fordern Bibliotheken heraus

Glitzern für den deutschen Wald: Wilsons "Freischütz"

Baden-Baden - Robert Wilson, aus Texas stammender Kultregisseur, der Mann der für einen antirealistischen, höchst artifiziellen Stil steht, hat sich die deutscheste aller Opern vorgenommen.
Glitzern für den deutschen Wald: Wilsons "Freischütz"