Talkshows: Geißler und Henkel die gefragtesten Gäste

+
Heiner Geißler war zwölf Mal in Talkshows von ARD und ZDF zu Gast, damit belegt er Platz eins der Gästeliste.

Berlin - Stuttgart-21-Schlichter Heiner Geißler und Buchautor Hans-Olaf Henkel sind spitze: Sie waren im Jahr 2010 die häufigsten Gäste in den regelmäßigen ARD- und ZDF-Talkshows.

Bei “Anne Will“, “Menschen bei Maischberger“, “Beckmann“, “Hart aber fair“ (alle ARD) und “Maybrit Illner“ (ZDF) waren sie am häufigsten zu Gast. Geißler erschien zwölf Mal, Ex-Manager Henkel immerhin neun Mal, errechnete der Internet- Mediendienst Meedia.

Der “Stern“-Journalist Hans-Ulrich Jörges teilt sich den dritten Platz des Rankings mit drei weiteren Leuten: mit dem Historiker Arnulf Baring, dem Berliner FDP-Politiker Martin Lindner und der Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen - alle vier waren acht Mal in den großen Talkshows zu Gast. Lindners Namensvetter und FDP- Generalsekretär Christian Lindner wurde mit sieben Auftritten etwas weniger häufig eingeladen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare