Komikerin lästert über Castingshows

Stratmann: Klums GNTM ist "ekelerregend"

+
Cordula Stratmann ("Schillerstraße") verachtet Heidi Klum für ihre Castingshow "Germany's Next Topmodel"

Berlin - Cordula Stratmann ("Schillerstraße") hat Heidi Klum als Gesicht einer "kaltherzigen und ekelerregenden Produktion" bezeichnet. Dabei holte sie auch zum Rundumschlag gegen Castingshows aus.

Für Komikerin Cordula Stratmann (50) hört bei Castingshows der Spaß auf. „Ich verachte es zutiefst, eine Öffentlichkeit herzustellen, um jemandem zu sagen, wie scheiße er ist. Das gehört sich nicht, das kotzt mich an“, sagte die Rheinländerin der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe). Model-Schleiferin Heidi Klum sei in „Germany's Next Topmodel“ das Gesicht einer „kaltherzigen und ekelerregenden Produktion“. Niemand müsse sich fragen, wie Mobbing auf Schulhöfe gelange, sagte Stratmann.

Die 50-Jährige wurde mit der Sat.1-Comedy-Sendung „Schillerstraße“ bekannt. Seit dieser Woche ist sie neben Olli Dittrich in der WDR-Satiresendung „Frühstücksfernsehen“ zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare