Neues Jahr, neue Inhalte

Neu auf Netflix im Januar 2020 - Erwartet Nutzer die brutalste Serie des Streamingdienstes?

Wird "Dracula" die brutalste Netflix-Serie aller Zeiten?
+
Wird "Dracula" die brutalste Netflix-Serie aller Zeiten?

Netflix startet das neue Jahr mit einem vielfältigen Angebot an neuen Serien und Filmen. Darunter ist eine Produktion, die an Brutalität alles übertreffen könnte.

Oh je, Halloween ist doch schon längst vorbei? Wer es aber zu jeder Zeit des Jahres gruselig mag, wird sich auf eine im Januar erscheinende Netflix-Serie ganz besonders freuen. Aber auch für Fans jeglicher anderer Genres ist wieder einiges geboten, denn der Streamingdienst startet das Jahr 2020 mit einem vielfältigen und starkem Angebot.

Das sind die Netflix-Highlights im Januar

Wie jeden Monat hat Netflix die wichtigsten Filme und Serien, die im Januar 2020 erscheinen, bereits in einem Video vorgestellt. Dazu zählen unter anderem die 2. Staffel der Superhelden-Serie "Titans", der dritte Teil von "Chilling Adventures of Sabrina", die 2. Season der Dramedy "Sex Education" sowie das neue Netflix-Original "Messiah". Auch die Mini-Serie "Dracula" wird ab einem derzeit noch unbestimmten Datum verfügbar sein. Dank des ersten blutrünstigen Trailer gilt sie als besonderes Highlight für Horror-Fans - und könnte sogar brutaler werden als alle anderen Eigenproduktionen des Streamingdienstes.

Auch interessant: Das sind die 25 schlechtesten Serien der letzten 10 Jahre - laut Zuschauer-Wertungen.

Film-Liebhaber dürfen sich unter anderem auf "Rampage - Big Meets Bigger" mit Dwayne Johnson oder den Action-Kracher "Logan - The Wolverine" freuen.

Lesen Sie auch: Beliebt auf Netflix - Diese Filme und Serien kommen bei Nutzern am besten an.

Alle Netflix-Highlights im Januar auf einen Blick

DatumNeue Serien und Filme
1. Januar\"Messiah\" (Serie, 1. Staffel)\"Logan - The Wolverine\" (Actionfilm) \"Vikings\" (Serie, 1. bis 5. Staffel)\"Die Goonies\" (Abenteuerfilm)
8. Januar \"The Big Bang Theory\" (Sitcom, 12. Staffel)
9. Januar\"Suburbicon\" (Krimikomödie)
10. Januar\"Titans\" (Serie, 2. Staffel)\"Scissor Seven\" (Animierte Serie)
13. Januar\"Rampage - Big Meets Bigger\" (Actionfilm)
14. Januar\"Kipo und die Welt der Wundermonster\" (Kinderserie, 1. Staffel)
15. Januar\"Grace and Frankie\" (Serie, 6. Staffel)
17. Januar\"Sex Education\" (Serie, 2. Staffel)\"A Fall From Grace\" (Krimi-Thriller)\"Wer kann, der kann!\" (Back-Show)
23. Januar\"Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac\" (Animierte Serie, 1. Staffel, Teil 2)
24. Januar\"Chilling Adventures of Sabrina\" (Serie, Teil 3)
29. Januar\"Die Erde bei Nacht\" (Doku)\"Call Me By Your Name\" (Drama)
Unbestimmtes Datum\"Dracula\" (Serie, 1. Staffel)

Erfahren Sie mehr: Das sind die besten Serien von 2019 auf Netflix, Amazon Prime & Co.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare