Weiteres Rätselraten um Kandidaten

Ex-Erpresser „Dagobert“ ins Dschungelcamp

+
Arno Funke wird vermutlich ins Dschungelcamp gehen.

Berlin - RTL startet im Januar mit einer neuen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Mit dabei: Ex-Erpresser "Dagobert". Finden Sie es in Ordnung, einem Ex-Schwerverbrecher eine Plattform zu bieten? Diskutieren Sie mit.

Der frühere Kaufhauserpresser „Dagobert“ alias Arno Funke will im RTL-Dschungelcamp offenbar mit einem Augenzwinkern die teils ekligen Prüfungen aushalten. „Dagobert wird mit seinem ihm eigenen Humor und Zynismus im Camp bestehen“, sagte Manager Elmar Werner der „Bild“-Zeitung (Montagausgabe). Funke selbst wollte der Zeitung keinen Kommentar zu seinem Dschungel-Engagement geben. Auch ein RTL-Sprecher wollte die Namen der Kandidaten für „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ nicht kommentieren. „Dagobert“ erpresste in den 80er und 90er Jahren das Berliner KaDeWe und die Kette Karstadt.

Neben dem nun als Künstler tätigen Ex-Kriminellen soll auch der Sänger Klaus Baumgart vom Schlagerduo „Klaus und Klaus“ in den australischen Dschungel fahren. Weitere - noch nicht von RTL bestätigte Kandidaten - sind Schauspiel-Altstar Helmut Berger, Sänger Patrick Nuo, der transsexuelle Showstar Olivia Jones, sowie Georgina aus der RTL-Sendung „Der Bachelor“, Joey Heindle aus der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ und die Mutter von Daniela Katzenberger, Iris.

Dschungelcamp: Dieser Luxus muss mit in den Urwald

Dschungelcamp: Dieser Luxus muss mit in den Urwald

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare