DSDS: Von Sexbombe bis Spaßvogel

+
Jana Skolina (20)

Köln - Die wohl skurrilste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" ist in die heiße Phase gegangen: 36 Kandidaten sind noch im Rennen, darunter auch einige merkwürdige. Wir stellen sie vor.

Jetzt wird es heiß bei DSDS! Seit vergangenen Samstag zeigt RTL, wie die verbleibenden 36 Kandidaten auf den Malediven um den Einzug in die Top-15-Show kämpfen. Dabei vergeht den Zuschauern Hören und Sehen: So viele skurrile Talente gab es wohl noch in keiner Staffel.

Blickfang Nummer 1 ist für viele Jana Skolina. Die 20-Jährige zog vor rund einem Jahr von Lettland nach Oberhausen. Nachdem sie bereits bei einer Casting-Show in ihrer Heimat ins Finale gekommen war, versucht sie es nun in Deutschland. Dabei setzt die Übersetzerin voll auf ihren Sex-Appeal: "Ich bin jung, blond und ich liebe kurze Kleidung", erklärte sie schon im Casting. Der Jury fiel gleich ihr knappes kurzes Kleid auf, das mehr zeigte, als es verhüllte. Und auch beim Bikini-Fotoshooting auf den Malediven verdrehte die Blondine allen den Kopf. Wir zeigen die Bilder:

In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen auch weitere skurrile Kandidaten. Da wäre die transsexuelle Betty Bambi (23), die als Mann geboren wurde, unter der Gürtellinie noch ein selbiger ist und sich trotzdem im Bikini fotografieren ließ. Nikolas Scheidt (19) setzt auf bunte Klamotten und trat im Tiger-Kostüm im Recall auf. Christian Schöne (33) glänzt durch freche Sprüche und durch seinen grenzwertigen Dress im "Borat"-Style. Und Mädchenschwarm Nummer 1 ist wohl Luca Hänni (17) - der süße Schweizer dürfte noch einige Herzen vor den TV-Bildschirmen brechen.

Am Mittwochabend (20:15 Uhr) zeigt RTL, wie die Juroren Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Natalie Horler die ersten Kandidaten von den Malediven nach Hause schicken. Für sie ist dann nicht nur der Palmenstrand-Traum beendet, sondern bis auf weiteres auch der von einer großen Musikkarriere.

al.

DSDS: Von Superstars zu Superflops

DSDS: Von Superstars zu Superflops

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare