Dschungelcamp im Live-Ticker

Dschungelcamp im Ticker: Natascha Ochsenknecht muss gehen

+
Natascha Ochsenknecht, hier noch jubelnd, muss das Camp verlassen. 

Am Tag 12 kamen sich Jenny und David näher - beim Ekel-Essen. Natascha Ochsenknecht muss gehen. Alles aus dem Regenwald gibt‘s in unserem Live-Ticker.

Update vom 3. Februar 2018: Wer gewinnt heute die 12. Staffel von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“? Das erfahren Sie in unserem Live-Ticker zum Finale im Dschungelcamp 2018.

>>>TICKER AKTUALISIEREN<<< 

0:05 Uhr: Natascha muss das Dschungelcamp 2018 verlassen und wurde am Dienstag rausgewählt. Hiermit beenden wir unseren Ticker. am Mittwochmorgen geht‘s weiter.

0:04 Uhr: Matthias und Natascha sind als letztes dabei. Tina bleibt dabei. 

0:01 Uhr: Jenny ist es nicht! Sie bleibt weiter dabei. David bleibt auch weiter mit dabei. Kattias Wunsch bleibt auch in Erfüllung. Daniele bleibt auch.

23:59 Uhr: Die Spannung steigt! Wer fliegt, wer bleibt? 

23:52 Uhr: Die Entscheidung folgt gleich. 

23:51 Uhr: Jeder will bleiben. Tina sagt wie gewohnt nur ihre Telefonnummer und sagt: „Ruft an, aber nicht für mich“. Wen trifft es heute? 

23:49 Uhr: Daniele ist der Miesmacher. Das wohl verdiente Essen macht nun keinen Spaß mehr. Jenny will beim nächsten Mal sogar lauter werden. 

23:47 Uhr: „Man hat vor älteren Frauen Respekt zu haben“, sagt Jenny. Tina findet die Aggressivität grausam. Natascha findet Daniel ziemlich nervig. Matthias hat kein Bock mehr. 

23:45 Uhr: Daniele will „so gerne eine rauchen, so gerne wie nie zuvor“. Die anderen Teilnehmer sind genervt. „Mount Negroni“ brodelt und es braucht nicht mehr viel bis er ausbricht. 

23:42 Uhr: Einmal verheiratet, einmal 23 Jahre Beziehung. Dabei sind für Tina keine Kinder hervorgegangen. Auch der Tod ihres ehemaligen Lebensgefährten nimmt sie sehr mit. Nach fast sieben Jahren hat sich Tina im April 2018 von einem anderen Mann getrennt. Tina will sich ab jetzt „finden lassen“. „Vielleicht treffe ich ihn ja beim Einkaufen“. 

23:42 Uhr: „Ich habe heute noch Lampenfieber“, sagt Tina York, die nun da auftritt, wo sich auch gebucht wird. 

Dschungelcamp 2018: „Willst du mich verarschen, ich sauf immer Bier, hey“

23:40 Uhr: Tina erzählte darüber, wie sie zu Sängerin wurde. Und zwar auf der Hochzeit ihrer Schwester wurde sie angesprochen. Mit einem feuerroten Kopf soll sie sich zum ersten Mal im Radio selbst gehört haben. 

23:38 Uhr: „Willst du mich verarschen, ich sauf immer Bier, hey“, David mit einem weiteren klugen Beitrag. Auf die Frage, was Männer öfter auf Fotos in der Hand haben, sind die Möglichkeiten Bier und Prosecco. Bier ist die richtig geratenen Antwort und die Bewohner bekommen ein Pick-Up. 

23:37 Uhr: Ein uringetränkter Jubelschrei hallt durch den Dschungel. Das Pick-Up läge zum Essen bereit. Und zwar eine ganze Packung. 

23:36 Uhr: Matthias füllt brav mit seinem Maulkorb den Behälter, bis er endlich die Überraschung nehmen kann. 

23:35 Uhr: Ohne Probleme aß Jenny Enteneier und Sandwürmer, jetzt macht ihr das Urin-Duschen Spaß. Das Camp verändert Menschen. 

23:33 Uhr: Um die Belohnung zu bekommen, muss Jenny duschen und Matthias einen Maulkorb anziehen, mit der er die Flüssigkeit von Jennys Haaren aufsammelt. Die Flüssigkeit wird allerdings als Urin vermutet. 

23:32 Uhr: Matthias will Salami! Und das nach dem gestrigen Heiratsantrag von Hubert. Kopfkino hör auf. KOPFKINO HÖR AUF. 

23:30 Uhr: Nein, natürlich nicht. Sie schneidet ihren Pony. Denn sie sagt, wenn immer sie in Spiegel schaue, sieht das Grauen. Ob da nur der Pony ab muss? Das sei mal dahingestellt. 

23:28 Uhr: Tina fühlt sich unwohl. Der Jungle macht sie fertig. Aber ein Messer gab er ihr neuen Halt. Will sie Daniele was antun? 

23:24 Uhr: Hat sich Jenny mit der tapferen Leistung in die Herzen der Fans gefressen?

Sogar manche wollen sein wie sie:

Dschungelkönigin in Spe?

Ja, wer wird denn gewinnen?

23:23 Uhr: Nach der Werbung gibt es ein knapp bekleideten Matthias und einen wütenden Daniele. 

23:21 Uhr: Jubel im Camp. Alle Sterne wurden geholt. Die Frage ist immer noch: hätte Jenny David geküsst, weil nämlich der Mann zurückgezogen hat. Oder war die Konzentration auf den Wurm in ihrem Mund gerichtet?

23:20 Uhr: Beim Zurückgehen ins Camp ist auf einer Hängebrücke eine „Riesen Krokodil-Eidechse“ (O-Ton David). Der echte Mann dreht natürlich um. 

23:18 Uhr: Alle sieben Sterne wurden geholt! Was eine Leistung. 

23:17 Uhr: Das Liebes-Highight kommt jetzt. Jeder an einem Ende. Jenny lacht verlegen. David zieht an. Der Kuss bleibt aus! Manno. Das wäre es gewesen. 

23:15 Uhr: Beim letzten Gang gibt es die Sterne sechs und sieben. Sandwürmer. Jeder muss zwei Sandwürmer essen. Und den letzten Sandwurm dann gemeinsam. Erotik pur!

23:13 Uhr: Unter Zeitdruck werden die Jungle-Delikatessen reingeschlungen. Jenny haut sich die letzte Motte rein, jetzt sind nur noch Fliegen übrig. Der Teller ist leer. 

23:12 Uhr: Im dritten Gang gibt es fünf tote Kakerlaken, 20 Fliegen, einige Motten und Spinnen. Dieses Mal ohne Augenbinde und die beiden dürfen sich das teilen. 

23:11 Uhr: Im Kindergarten-Style werden hier die Löffel vergeben. Einen für Tina, einen für Matthias etc. pp. David isst alles auf. Zwei weitere Sterne stehen. 

23:09 Uhr: David kaut. Jenny füttert. Obwohl er die Augenbinde auf hat, schützt Jenny ihren Ausschnitt. Ob er da ohne Augenbinde überhaupt hingeschaut hätte?

23:08 Uhr: Jenny versucht ihn zu überzeugen: „Denk einfach dran, ich hätte gekocht!“. Wahnsinns-Argument, nachdem sie gerade gestanden hatte, daheim schon einmal abgelaufenen Eiersalat gegessen zu haben. 

Dschungelcamp 2018: „Ihr Männer seid immer so schnell“

23:07 Uhr: Nun wird die Sichtblende weitergegeben. Ein Vogel-Smoothie wartet auf den jungen Mann. Pürierte Taube.

23:06 Uhr: Jenny die Kämpferin. „Ihr Männer seid immer so schnell“. Eine beabsichtigte Anspielung auf die Eier im Mund?

23:04 Uhr: Erst isst sie die Augen mit, nun isst das Auge nicht mit. David wäre bereit, ihr eine weitere Ladung Eier in den Mund zu schieben. Noch drei Löffel bis zum Erfolg.  

23:02 Uhr: Nachdem der erste Gang runtergespült wurde, geht es nun zum Blind-Date. Es gibt Kotzpacho. Enteneier mit Mehlwürmern und lebenden Fliegen. Jennys Augen sind verbunden und David füttert sie. „Ist das noch viel“, fragt sie. 

23:00 Uhr: „Du hast noch ein bisschen Auge unter der Lippe“, sagt Sonja zu Jenny. Den gleichen Satz könnte sie auch zu Tatjana sagen, wenn man ihr das Botox rauslässt. Aber Tatjana ist ja nicht mehr im Camp. 

22:58 Uhr: Fischaugen und Erotik? Ja, beim gegenseitigen Einschiben der Fischaugen kommt kurz ein Stück Romantik auf. Beide kauen konzentriert. Jenny streckt die Zunge mit dem Fischaugen raus, um kurz zu zeigen was da isst. Das hätte sie sich sparen können. Igitt. 

22:57 Uhr: Es geht weiter mit dem Qualentinstag. Fischaugen warten auf Fischaugen. David und Jenny schauen gar nicht glücklich über den ersten Gang aus. 

22:50 Uhr: In den sozialen Medien geht es rund. Danieles Art scheint nicht gut anzukommen. Seine Nikotinsucht ist vielen ein Dorn im Auge:

Auch zu seinem Satz: „Bei DSDS sah ich viel größer aus“, gab es schöne Konter:

Sogar eine Liste wurde von User BastiMasti zusammengestellt: 

22:48 Uhr: Der erste Gang ist Fischaugen. Ja dann viel Spaß! Doch um das bisher Gesehene zu verdauen, gibt es erst einmal Werbung. 

22:45 Uhr: RTL spielt sich mit dem Wortspiel „Qualentinstag“ wieder in fast alle Herzen. Sieben Sterne sind zu vergeben. Die beiden werden viele Kriechtiere aus dem australischen Jungle essen müssen. Sobald die Kandidaten geschluckt haben, können sie trinken. 

22:44 Uhr: David und Jenny werden zu einem romantischen Dinner gebeten. Sonja und Daniel essen Burger und Pizza. Das wird es für die beiden Dschungelcamp-Teilnehmer wohl nicht geben. 

22:41 Uhr: Jenny wünscht sich Schokolade. Bei der Wahl zur Dschungelprüfung wählt die neue Chefin sich selbst. Am Ende gewinnt Jenny und Matthias/David. Die Männer haben Gleichstand. Jenny entscheidet sich für David. Außer seinem mehrfach verlobten Hubert, hätte sich wohl jeder gegen Matthias und für David entschieden. 

22:40 Uhr: „Es war mir ein inneres Blümen pflücken“, sagt Daniele zu seiner Teamchef-Einteilung. Er gibt sein Amt an Jenny weiter. 

22:38 Uhr: Tatjana erzählt, dass sie nicht nur Fans, sondern auch Feinde hat. Echt? Das hätte jetzt nieeeeeeeeeemand gedacht. 

22:37 Uhr: Matthias hat mit Tatjana geschminkt. Tina findet, Tatjana sah immer toll aus. Jenny findet Tatjana hätte es überschätzt. 

22:36 Uhr: Tina York wäre gerne an der Stelle von Tatjana gegangen. War wohl nichts. 

22:34 Uhr: Psychologen-Gespräche soll Daniele gehabt haben. Anscheinend nicht genug. Das analysiert auch Hobby-Psychologin Natascha, die ihm vorschlägt, zu dem Vater zu fahren. 

22:32 Uhr: Nach Jennys tragischer Vater-Geschichte, kommt nun Danieles Story-Time. Er hat keinen Kontakt zu seinem Vater. Bis er 14 war, wuchs er bei seiner Mutter auf. Als er in eine falsche Clique kommt, musste er in ein Kinderheim. Ob es da auch ein Lagerfeuer gab?

22:31 Uhr: Daniele und Natascha diskutieren darüber, wie sie im Fernsehen aussehen? Gibt eigentlich nur eine Antwort. 

22:29 Uhr: Lästerecke. Die Mädels lästern beim Zähneputzen über Danieles Art. Kattia, Tatjana und Jenny sind in ihrem Element. Vor allem Kattias kolumbianischer Akzent ist beim Nachäffen goldwert. 

22:27 Uhr: Niemand am Lagerfeuer. Daniele beschwert sich bei Tatjana. Ihm fehlen die Worte. Daniele will seine Kippen wieder! Verstehen das die anderen Camper nicht? Er sagt es ja auch nur alle vier Sekunden. 

22:26 Uhr: Tina York kann nicht mehr wach bleiben? Na, da schau her. Die immer wache Tina hat auch irgendwann genug von ihrem Dienst. 

22:23 Uhr: Regel-Fanatiker Daniele Negroni beschwert sich ein weiteres Mal über die Schichten am Lagerfeuer. Der Zigarettenmangel regt ihn weiter auf. Er äfft sogar die anderen nach. Gibt es jetzt richtig Beef?

22:22 Uhr: „Vernünftig zuhören“, ist das wichtigste für David, wenn jemand anderes redet. Aha. Interessant. Dabei klingen seine Antworten auf Kattias Ansagen gar nicht so. 

22:20 Uhr: Die Camper reden noch einmal über ihre Briefe. Kattia und David tauschen Weisheiten aus. Kattia will wieder nach Kolumbien. Und das obwohl ihr Politiker-Freund in Deutschland wartet. Was ist denn da los? 

22:17 Uhr: Heute geht es weiter mit dem Daniele-Bashing! Die Camp-Bewohner sind ganz und gar nicht zufrieden mit dem Ex-DSDSler. Vor allem weil der große Hunger ausbricht. Für Jenny und David geht es zum Qualentinstag. Ein Dschungel-Prüfung mit Delikatessen. 

22:15 Uhr: Es geht wieder los! Tag 12 im Camp. 

Dschungelcamp 2018: Ist Tina York die heimliche Favoritin?

21:47 Uhr: Bald geht es los. In den sozialen Medien herrscht geteilte Stimmung. Manche wollen, dass Matthias Mangiapane das Camp verlässt. Ein Grund dafür, könnte der Fake-Heirantsantrag sein. Wieder andere sehen in Tina York die heimliche Favoritin. Daniele spaltet die User. Manch einer wünscht ihm den sofortigen Auszug, wieder andere setzen ihm die Krone auf. 

20:39 Uhr: Der Klassiker des Dschungelcamps ist immer wieder das Verspeisen verschiedener Tiergenitalien. Nun haben die Grizzyls Wolfsburg, letztjähriger Finalist des Eishockey-Finals, einen Dschungelcamp-Vergleich für ein im Moment laufendes Spiel ihrer Mannschaft benutzt. Das Match scheint nicht sonderlich aufregend zu sein: 

20:06 Uhr: Auf twitter wird natürlich viel spekuliert. Wer fliegt raus? Was wird heute passieren? Doch Userin Glasmietzchen hat eine ganz besondere Idee für eine neue Version des Dschungelcamps:

Das wäre doch etwas oder nicht? Wer ist die oder der beste?

17:50 Uhr: Tatjana Gsell hat sich derweil zu ihrem Dschungel-Aus bei BILD geäußert. „Wir haben gesungen, gelacht und getanzt“, fasst sie ihre Zeit zusammen. Gsell schaut mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück auf ihre Zeit. Die 46-Jährige hätte durchaus noch weitergekämpft, allerdings sagt sie auch: „Und ich habe mir gesagt, warum soll ich hier einen Platz besetzen, für jemanden, der es vielleicht mehr verdient hat. Ich war nicht die Erste, die rausgeflogen ist.“

Das schlimmste für sie im Camp war das Wetter. Die Regenfälle konnten nicht von der Plane abgehalten werden und so war ihr Bett und alle Klamotten „feucht und klamm“. Bereuen wird Gsell nichts. Ihre Gespräche mit Natascha Ochsenknecht über ehemalige Beziehungspartner findet sie auch vor einem Millionenpublikum nicht schlimm. „Was ich gesagt habe, habe ich gesagt und fertig.“ Die privaten Konversationen mit Ochsenknecht haben ihr gefallen. „Gespräche auf Augenhöhe“ bezeichnet Gsell diese. Mit den anderen Frauen aus dem Camp habe sie sich nur die Haare gemacht und keine tiefgreifenden Gespräche geführt. 

Man darf gespannt sein, wer auf Gsell, die übrigens fünf Kilo abgenommen hat, folgen wird. Nur noch wenige Stunden bis zur nächsten Sendung!

17:15 Uhr: Am Sonntag sagte verließ Ansgar Brinkmann freiwillig das Camp. Er hat sich nun auf twitter bei seinen Fans gemeldet: „ Liebe Freunde, danke für eure Unterstützung rund ums Dschungelcamp. Mir geht’s gut, die Welt ist schön - und ich hab wieder nen Ball am Fuß! Wenn ihr mich sucht: ich bin am Strand. Danke für alles. Euer Ansgar!“ 

Der ehemalige Fußballer genießt also seine freie Zeit am australischen Strand. Dort kann ihm niemand Anweisungen geben und er kann sich befreit seinem Hobby widmen. Ob er zum Strand mit seinem Longboard gefahren ist, ist nicht bekannt. 

Matthias Mangiapane: War die Verlobung nur eine Riesen-Show?

14.09 Uhr: Matthias Mangiapane wird heiraten - das war eine der größten Nachrichten aus dem Dschungelcamp vom Montag. Nur noch zu toppen eigentlich durch den Brief, den Tatjana Gsell von ihren Hunden bekommen hat. Warum die Hunde eigentlich nicht im Fernsehen zu sehen sind, wenn die schreiben können? Man weiß es nicht.

Jedenfalls wurde also Matthias von seinem langjährigen Lebensgefährten Hubert (elf Jahre ein Paar) per Brief, vorgelesen von Natascha Ochsenknecht, aber immerhin völlig romantisch am Lagerfeuer, gefragt, ob er ihn heiraten will. Klar, will er, logisch. Ist ja auch nicht das erste Mal, dass Matthias „Ja“ gesagt hat. Laut t-online.de sind die beiden nämlich schon seit fünf Jahren verlobt. Warum sie es dann jetzt nochmal und ausgerechnet im Dschungelcamp getan haben? Die Antwort ist wohl nicht schwer: Aufmerksamkeit. Publicity. Hilft ja immer, so ein bisschen Romantik und Gefühle und so. Schlecht für Matthias‘ Image kann es auch nicht sein, denn in der ersten Regenwald-Woche zeigte er sich nicht immer von seiner beste Seite. Da ist so ein bisschen öffentliche Liebe sicherlich von Vorteil.

9.14 Uhr: Good morning in the morning - schade eigentlich, dass dieser Spruch in diesem Jahr gar nicht mehr fällt. Wir starten mit der Meldung in den Dienstag, dass Kattia Vides, die offiziell als Single ins Dschungelcamp gegangen ist, offenbar einen CDU-Politiker liebt.

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

0.06 Uhr: Tatjana Gsell muss das Dschungelcamp 2018 verlassen. Sie wurde am Montag rausgewählt. Hiermit beenden wir unseren Ticker. Am Dienstagmorgen geht‘s weiter.

0.02 Uhr: Schau an! Tina York bleibt im Dschungelcamp!  

23.54 Uhr: So, jetzt wird‘s ernst. Wir erfahren, wer als nächstes aus dem Dschungelcamp 2018 fliegt.

23.47 Uhr: Kattia erhält im Dschungelcamp einen Brief von ihrer Mama, Natascha von ihrer Tochter Cheyenne, Tina von ihrer besten Freundin Christine, David von seinem Bruder Kamil, Tatjana von ihrem Chihuahua-Hund Rudi, Daniele von seiner Mama und Jenny von ihrer Mutter. Alle Stars freuen sich unendlich über die Briefe und es fließen Tränen der Rührung über einige Gesichter.

23.40 Uhr: Heiratsantrag per Brief und dann auch noch im Dschungelcamp. Kann man geteilter Meinung sein, ob das wirklich romantisch ist. Oder ob die beiden mit der Aktion nur auf PR aus waren. 

23.38 Uhr: Matthias Mangiapane erhält von seinem Lebenspartner Hubert Fella einen Liebesbrief mit einem Heiratsantrag (den Natascha vorliest). Und Matthias nimmt ihn mit Tränen in den Augen an und sagt ja.

23.30 Uhr: Tränen bei Jenny Frankhauser: Sie berichtet über ihr Horror-Jahr: „Mein Papa ist im Mai gestorben. Und im Dschungel wird man sehr sentimental. Vor dem Dschungel war ich in einer glücklichen Beziehung, aber es hat dann am Ende nicht geklappt, weil ich nicht klar im Kopf war und überfordert mit allem. Und das tut mir leid. Hier ist mir klar geworden, was ich falsch gemacht habe. Ich habe sehr stark geklammert, weil ich nicht alleine sein wollte. Ich konnte mit meiner Situation nicht umgehen, habe so dringend eine Stütze gebraucht und mich so verloren gefühlt. Ich war einfach nicht ich selbst. Es ist auch in einer Beziehung sehr schwer, wenn man einen so leiden sieht. Er hat alles mitbekommen: die Zusammenbrüche, ich habe ja ständig nur noch geweint. Und ich glaube, es war zu viel für ihn. Und wenn ich mich da hineinsteigere, ob es mein Ex-Freund ist oder das Andere, dann würde ich hier zusammenbrechen.“

23.22 Uhr: RTL besinnt sich seines Bildungsauftrages und zeigt Jenny Frankhauser und Kattia Vides beim Bikini-Baden.

Dschungelcamp 2018: Drei Sterne für die Kandidaten

23.17 Uhr: Daniele Negroni und Kattia Vides können aus der Dschungelprüfung drei Sterne mit ins Camp nehmen. Daniele nimmt die Augenklappe ab und motzt Kattia an: „Das ist doch nicht links! Da ist die Kiste!“ Kattia: „Doch, du warst da! Du hast alles perfekt gemacht, es hat nicht geklappt!“

23.13 Uhr: Am lustigsten ist tatsächlich Kattia, die Daniele in gebrochenem Deutsch Anweisungen gibt. Auf Twitter amüsieren sich auch die User.

23.08 Uhr: Kattia die ganze Zeit so: „Gerrrradeaus, gerrrradeaus, gerrrradeaus!“

23.01 Uhr: Das sind die Regeln für die heutige Dschungelprüfung: Kattia muss sich auf den Bogen eines großen Geheges legen und wird an Armen und Beinen festgebunden. Das Gehege hat die Form eines Sterns. Sechs nummerierte Trichter schweben über der Camperin. Auf einem Tisch neben dem Gehege befinden sich sechs gleich nummerierte Kisten. Die Kisten sind mit insgesamt acht Sternen und abertausenden krabbelnden und beißenden Tieren gefüllt. Daniele muss den Inhalt der Kisten in der richtigen Reihenfolge in die Trichter entleeren, so dass am Ende die Tiere auf Kattia landen, die Sterne aber im Trichter steckenbleiben. Es zählen nur die Sterne, die in den Trichtern landen. Und damit es nicht zu einfach wird, bekommt Daniele eine Augenbinde, so dass Kattia ihn dirigieren muss. Außerdem befindet sich am gesamten Zaun des Geheges ein Elektrodraht: „Es kann also sein, dass es ab und zu ein bisschen zischt und brizzelt“; so Sonja. 10 Minuten haben Daniele und Kattia Zeit, alle Sterne aus den Kisten in die Trichter zu kippen.

22.47 Uhr: Kattia Vides und Daniele Negroni müssen in die Ansgar Brinkmann-Gedächtnis-Prüfung. Die heißt: „Wenn ich Du wäre, wäre ich lieber ich“. So lautet auch der Titel der Biographie des Ex-Kickers.

22.45 Uhr: Daniele Negroni steht kurz vor der Explosion. Den Rauchern werden wegen Regelverstößen wieder die Kippen gestrichen. 

22.42 Uhr: Tina beklagt, dass sie noch einen Tag länger im Dschungelcamp 2018 bleiben muss. Daniele stellt die nicht ganz unberechtigte Frage, warum sie überhaupt reingegangen ist. 

22.37 Uhr: Ansgar Brinkmann redet via Skype mit Reiner Calmund. Sein Rat kommt jetzt aber zu spät.

22.34 Uhr: Tina York sammelt hingegen viele Sympathiepunkte. Kann gut sein, dass sie heute nicht die wenigsten Stimmen bekommt. Aber dann müsste sie halt noch länger im Dschungelcamp 2018 bleiben. Was ihr sicher nicht gefällt.

22.33 Uhr: Auch Jenny Frankhauser hat von Danieles Art die Schnauze voll. 

Dschungelcamp 2018: Daniele Negroni rastet aus

22.31 Uhr: Daniele Negroni verspielt mit seinem Ausraster gerade alle Sympathiepunkte. Wie er Tina anpflaumt: Geht gar nicht! Bislang war ja eigentlich Matthias der Dschungelcamp-Kotzbrocken.

22.28 Uhr: Daniele Negroni rastet aus: Tina York sitzt alleine am Camp. Regelbruch! Er droht: „Wenn wir keine Zigaretten mehr haben, dann raste ich aus!“

22.26 Uhr: Jetzt sagt es auch Sonja Zietlow: Es gibt keinen 24-Stunden-Livestream vom Dschungelcamp. Daniele hat Blödsinn verzapft.

22.23: Daniele Negroni weist die Kandidaten darauf hin, dass das Dschungelcamp 24 Stunden im Stream übertragen wird. Sie sollen ihre Verträge lesen. Sorry, Daniele, das steht da sicher nicht drin. Es gibt keinen 24-Stunden-Livestream vom Dschungelcamp 2018. 

22.22 Uhr: Der ist gut! Tina hofft, dass RTL nicht zeigt, wie Ansgar den Satz „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ sagt. Und er wieder rein darf. Tja, Pech gehabt!

22.21 Uhr: Tina York weint über den Abgang von Ansgar Brinkmann. Dabei wäre sie doch so gerne gegangen.

22.17 Uhr: Heute wird‘s eskalieren! Wegen eines Regelverstoßes der Camper kriegen die Raucher keine Kippen mehr. Daniele ist sehr, sehr böse!

22.15 Uhr: Und sie hat begonnen, die Dschungelcamp-Folge vom Montag.

Dschungelcamp 2018: Das passiert in der Folge am Montag

20.30 Uhr: Wie RTL vermeldet, gibt es auch am heutigen Montag den Dschungeltalk auf RTLPlus. Stand eigentlich nicht im Sendeplan. Offenbar hat RTL das kurzfristig rein genommen. Heute spricht Moderatorin Angela Finger-Erben mit Frauke Ludowig, Jürgen Milski und Julian F.M. Stoeckel. Los geht es um 0.00 Uhr auf dem Spartensender RTLPlus.

19.48 Uhr: Matthias Mangiapane sollte aufpassen, wenn er aus dem Dschungelcamp 2018 kommt. Wenn er Iris Klein, der Mutter von Jenny Frankhauser über Weg läuft, riskiert er eine Tracht Prügel. Matthias giftete und stichelte mit Vorliebe gegen Jenny, vermutlich vor allem deswegen, weil sie keine Gegenwehr leistete. Löwenmama Iris klein ist deswegen richtig böse auf Matthias. Im Interview mit RTL kündigte sie bereits an: „Ich werde ihm eine klatschen!“ Wutschnaubend berichtete sie, wie sie das Dschungelcamp verfolgt: „Ich dreh da bald durch!“ Ihre „kleine Jenny“ sei das schwächste Glied in der Gruppe. „Und da haut er jetzt drauf!“ So böse, wie Iris Klein im Interview reagierte, sollte Matthias sich besser in Acht nehmen! Wenn man sich Iris Klein mal so ansieht, dann hat sie durchaus das Format, um mit Matthias den Boden aufzuwischen.

Iris Klein, die Mama von Jenny Frankhauser will Matthias Mangiapane „eine klatschen“.

19.37 Uhr: Wir betonen: Am heutigen Montag hat noch kein Kandidat das Dschungelcamp 2018 freiwillig verlassen. Sollte noch ein Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin das Handtuch werfen, dann wäre das ein Rekord. In keiner Dschungelcamp-Staffel gingen bisher mehr als zwei „Promis“ freiwillig. In der zweiten Staffel im Herbst 2004 verließen Dolly Buster und Harry Wijnvoord das Camp auf eigenen Busch. 2018 verzogen sich (bislang) Giuliana Farfala und Ansgar Brinkmann. Geht da noch was? 

Dschungelcamp 2018: Heute extra-lange Folge auf RTL

18.31 Uhr: Heute zeigt RTL eine extra-lange Folge des Dschungelcamps 2018. Los geht es wie gewohnt um 22.15 Uhr. Die Folge endet um Mitternacht. Auf RTLPlus gibt es am heutigen Montag keinen Dschungeltalk mit Angela Finger-Erben. Erst am Dienstag gibt es wieder eine neue Folge von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach“. Der Dschungeltalk beginnt am Dienstagabend nach der regulären Folge um 0.00 Uhr. Wir haben bereits alle Sendtermine für das das Dschungelcamp und den Dschungeltalk zusammengefasst.

18.29 Uhr: Bei Twitter bekommen einige Dschungelcamp-Fans schon Angst, dass Tina York am Montag rausfliegt. Es gibt bereits Aufrufe, heute für sie anzurufen.

Dschungelcamp 2018: Tina York bekam die wenigsten Stimmen

18.00 Uhr: Tina York war die Freude schon anzumerken, als Sonja Zietlow und Daniel Hartwich am Sonntag mitteilten, dass sie die wenigsten Anrufe bekommen hatte. Tina freute sich schon auf den Auszug. Nur: In dieser Folge flog keiner aus dem Camp. Das war durch den freiwilligen Auszug von Ansgar Brinkmann hinfällig geworden. Somit bekam Tina nochmal mindestens 24 Stunden im Dschungelcamp 2018 geschenkt. Worauf sie erkennbar keinen Bock hatte.

Sollte sie heute Abend wieder die wenigsten Stimmen haben, dann fliegt sie aus dem Dschungelcamp 2018. Was irgendwie schade wäre. Denn sie hat im Laufe der Sendung massiv an Sympathien gewonnen. Die Bild-Zeitung nennt sie sogar den „heimlichen Star der Dschungel-Show“. Dafür nennt das Blatt auch einige Gründe:

  • Tina York trauert um jeden Kandidaten, der das Dschungelcamp verlässt – ob rausgewählt oder freiwillig gegangen. Und weint beim Auszug der Kandidaten.
  • Sie opfert sich und ihren heiß geliebten Schlaf, um am Feuer Nachtwache zu schieben. In der Folge vom Sonntag legte sie sogar drei Nachtschichten hintereinander ein.
  • Sie will eigentlich sofort nach Hause. Dennoch hält sie tapfer Tag für Tag durch. Die 63-jährige Tina York überstand im Dschungelcamp schon Brechanfälle und Rückenschmerzen. Als es mit dem Gehen haperte, nahm sie einen Ast als Krücke.
  • Sie rückt sich nicht selbst in den Vordergrund, sondern zeigt sich begeistert von ihren Mitcampern.
  • Tina York ist total sensibel und nimmt sich schnell mal was zu Herzen. Als Daniele Negroni ihr vorhält, sie bekäme Hilfsmittel, um im Dschungelcamp so lange ohne Essen durchhalten zu können, bricht sie in Tränen aus. Ebenso als Jenny Frankhauser erwähnt, dass sie laufend für Dschungelprüfungen gesperrt war. 

Am Sonntag bescherte Tina York den Zuschauern den besten Moment des Abends. Als Ansgar Brinkmann den anderen Kandidaten seinen Auszug ankündigte und diese ihn mit aller Macht davon abhalten wollten, pennte Tina auf ihrer Pritsche. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare