1. az-online.de
  2. Kino und TV

RTL wirft Show mit Daniel Hartwich und Sonja Zietlow aus dem Programm

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Daniel Hartwich, Sonja Zietlow und Laura Wontorra bei „Zeig uns deine Stimme“
Bei „Zeig uns deine Stimme“ gibt es nicht nur einen Moderator, sondern gleich mehrere. Darunter auch Daniel Hartwich und Sonja Zietlow. © RTL/Stefan Gregorowius & dpa | Henning Kaiser

Am 24. Juli startete die RTL-Show „Zeig uns deine Stimme“. Diese sollte der bereits bekannten Sendung „I can see your voice“ einen frischen Anstrich verpassen. Doch die Einschaltquoten ließen zu wünschen übrig, weshalb die Show nun endgültig aus dem Programm genommen wurde.

Köln - Seit seinem Aus bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“, moderieren die Dschungelcamp-Stars Sonja Zietlow und Daniel Hartwich erstmals wieder dieselbe Show. Bei „Zeig uns deine Stimme“ sollen prominente Rateteams guten von schlechten Sängern unterscheiden können, ohne dabei ihre Stimme zu hören. Doch nun nimmt RTL die Show überraschend aus dem Programm.

„I can see your Voice“ wird zu „Zeig uns deine Stimme“ bei RTL

Am 24. Juli startete die RTL-Gesangsshow „Zeig uns deine Stimme“. Es war die dritte Staffel von „I can see your Voice“, mit einem frischen Anstrich. Jeden Sonntagabend um 20.15 Uhr mussten Promiteams anhand der Performance eines Kandidaten erkennen, ob dieser wirklich Talent hat, oder den Zuschauern nur etwas vorspielt. Runde für Runde wurde aussortiert und wer als Letztes im Duett mit einem bekannten Star mit seiner Stimme begeistern konnte, bekam ein Preisgeld von 25.000 Euro.

Das Besondere an dieser Neuauflage waren die Moderatoren. Statt einem, gab es bei „Zeig uns deine Stimme“ gleich mehrere Moderatoren. Laura Wontorra, Sonja Zietlow, Daniel Hartwich, Oliver Pocher, Jan Köppen und Oliver Geissen führten die Zuschauer durch die Show. Doch auch wenn die Sendung zur besten Zeit über die Bildschirme flimmerte, ließen die Einschaltquoten zu wünschen übrig.

RTL wirft Show mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich aus dem Programm

Deshalb nimmt der Privatsender die Show nun aus dem Programm. Noch stehen drei Folgen von „Zeig uns deine Stimme“ aus, Ersatztermine sind aber noch nicht bekannt. „Zeig uns deine Stimme“ kann sich also anderen abgesetzten Shows wie, „Die Alm“, „Pocher - gefährlich ehrlich!“, und „Täglich frisch geröstet“ anschließen. Sie alle wurden 2022 aus dem TV-Programm genommen.

Nun können sich Fans aber erstmal auf eine neue Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ freuen. Ab dem 7. September treten acht Promipaare wieder gegeneinander an, um sich ein Preisgeld von 50.000 Euro zu sichern. Verwendete Quellen: rtl.de, t-online.de, RTL+, dwdl.de

Auch interessant

Kommentare