Aufreizend! "Let's Dance"- Finale entschieden

+
Sylvie van der Vaart verliert "Let's Dance"-Finale nur ganz knapp.

Hamburg - Es ging heiß her beim Finale von "Let's Dance". Die Finalistinnen Sophia Thomalla und Sylvie van der Vaart gaben alles und boten ausgesprochen aufreizende Tänze dar.

Sophia Thomalla ist "Dancing Star 2010". Die Schauspielerin und Tochter von Simone Thomalla setzte sich gegen die Moderatorin und Fußballerehefrau Sylvie van der Vaart durch. Nach Wayne Carpendale (2006) und dessen Schauspielkollegin Susan Sideropoulos (2007) trägt sie nun den Titel “Dancing Star 2010“.

Sexy Bilder vom "Let's Dance"-Finale

Sexy Bilder vom "Let's Dance"-Finale

Der Sieg fiel denkbar knapp aus: Mit 50,8 Prozent hatten Thomalla und ihr Tanzpartner Massimo Sinató die Nase vorn. Die Jury aus Harald Glööckler, Peter Kraus, Isabel Edvardsson und Joachim Llambi hatte sich nach drei Finaltänzen knapp für das Duo Sophia Thomalla/Massimo Sinató entschieden. Sylvie van der Vaart mit Partner Christian Polanc lagen bei 115 zu 108 Punkten allerdings nur knapp dahinter.

Van der Vaart hatte mit einem kraftvollen Paso doble die Endausscheidung eröffnet, Sophia Thomalla hielt mit einer hingebungsvollen Rumba dagegen. Feurig zeigte sich van der Vaart anschließend beim Salsa, Thomalla präsentierte eine temperamentvolle Samba. In der Freestyle-Kategorie tanzten beide verschiedene Elemente zu Musikmedleys.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare