Kino und TV – Archiv

„Zurück in die Zukunft“: Chancen auf ein Remake?

„Zurück in die Zukunft“: Chancen auf ein Remake?

London - Die Filmreihe „Zurück in die Zukunft“ war ein Riesen-Erfolg im Kino. Regisseur Robert Zemeckis hat Spekulationen dennoch vehement zurückgewiesen, es könnte eine Neuverfilmung geben.
„Zurück in die Zukunft“: Chancen auf ein Remake?
Umfrage: Wer wird Raab im Fernsehen vermissen?

Umfrage: Wer wird Raab im Fernsehen vermissen?

Berlin - Die meisten Fernsehzuschauer werden wohl auch ohne Stefan Raab gut leben können. In einer Umfrage gab die Mehrheit der Befragten an, dass sie den ProSieben-Entertainer wohl nicht vermissen werden.
Umfrage: Wer wird Raab im Fernsehen vermissen?

Latinos beleidigt: NBC feuert Donald Trump

New York - Wegen seiner abfälligen Bemerkungen über mexikanische Einwanderer hat der Fernsehsender NBC seine Zusammenarbeit mit dem Milliardär Donald Trump beendet.
Latinos beleidigt: NBC feuert Donald Trump

Diesmal hilft Jauch mit richtiger Antwort aus

Köln - Beim letzten Mal ließ er die Kandidatin mit null Euro und nach nur 45 Sekunden vom Ratestuhl fliegen. Diesmal zeigte Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?" etwas mehr Mitgefühl.
Diesmal hilft Jauch mit richtiger Antwort aus

"Derrick"-Regisseur Dietrich Haugk gestorben

Berlin - Er drehte den ersten und den letzten „Derrick“: Der Regisseur Dietrich Haugk, der viele deutsche Fernsehkrimis in Szene gesetzt hat, ist tot.
"Derrick"-Regisseur Dietrich Haugk gestorben

Joko und Klass drehen Doku über Organspende

Berlin - Normalerweise sind sie für jeden Blödsinn zu haben - jetzt haben sich die Moderatoren Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (31) ein ernstes Thema vorgenommen.
Joko und Klass drehen Doku über Organspende

Sylvester Groth verlässt Magdeburger Polizeiruf-Team

Magdeburg/Leipzig - Der Schauspieler Sylvester Groth, der auch schon in „Inglourious Basterds“ zu sehen war, steigt als Magdeburger Ermittler beim ARD-Sonntagskrimi „Polizeiruf 110“ aus.
Sylvester Groth verlässt Magdeburger Polizeiruf-Team

So bewegend war Borgs letzter "Musikantenstadl"

Pula - Das war's für Andy Borg. Nach neun Jahren hat er am Samstagabend seinen allerletzten „Musikantenstadl“ moderiert. So pompös war sein Abschied.
So bewegend war Borgs letzter "Musikantenstadl"

Nach "Verbotene Liebe"-Aus: "Ansgar" rechnet ab

Berlin/München - Nach dem Aus für den ARD-Dauerbrenner „Verbotene Liebe“ teilt der langjährige Darsteller des Ansgar von Lahnstein, Schauspieler Wolfram Grandezka (45), auf Facebook aus.
Nach "Verbotene Liebe"-Aus: "Ansgar" rechnet ab

Sommer-Dschungelcamp 2015: Das sind die Kandidaten

Sie wagen sich nochmal in den Dschungel: Diese Kandidaten sind beim Sommer-Dschungelcamp "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein" 2015 dabei!
Sommer-Dschungelcamp 2015: Das sind die Kandidaten

"Verbotene Liebe": Letzte Folge nach 20 Jahren

Köln - Schluss, Aus, Vorbei: Nach 20 Jahren im Vorabendprogramm der ARD läuft in dieser Woche die letzte Folge der Soap "Verbotene Liebe".
"Verbotene Liebe": Letzte Folge nach 20 Jahren

"Freistatt": Im braunen Sumpf der Erziehungsanstalt

Marc Brummund beleuchtet mit "Freistatt" nicht nur die früheren Zustände in Kinderheimen, sondern auch die postfaschistische Nachkriegsgesellschaft
"Freistatt": Im braunen Sumpf der Erziehungsanstalt

"Ted 2": Saufen mit dem Plüsch-Bär

Mit „Ted 2“ kommt die witzig-derbe Fortsetzung um den ordinären Plüschbären ins Kino. Auch Teil zwei der Komödie sollte aber nicht nur die ungehobelten Witze reduziert werden.
"Ted 2": Saufen mit dem Plüsch-Bär

"Antboy 2": Unser Kinotipp für kleine Filmfans

Auch die Fortsetzung von „Antboy“, dem zwölfjährigen Pelle mit Superheldenkräften einer Ameise, überzeugt mit Charme und Fantasie. Unser Kinotipp für kleine Filmfans.
"Antboy 2": Unser Kinotipp für kleine Filmfans

„Die Liebe seines Lebens“: Kriegs-Kitsch mit Kidman und Firth

Jonathan Teplitzkys Drama „Die Liebe seines Lebens“ bewegt sich zwischen schonungslosen Kriegsschilderungen und Liebes-Kitsch. Hier der Kinotrailer und die Filmkritik.
„Die Liebe seines Lebens“: Kriegs-Kitsch mit Kidman und Firth

Nach Protesten: BR streicht Ramadan-Logo

München - Um den interkulturellen Austausch zu stärken hat das Bayerische Fernsehen bei Sendungen zum Fastenmonat Ramadan einen Halbmond am Bildschirmrand eingeblendet. Es hagelte Proteste - das Symbol musste weg.
Nach Protesten: BR streicht Ramadan-Logo

"Musikantenstadl": Borg verabschiedet sich singend

Rust - Wechsel im „Musikantenstadl“: Andy Borg muss nach neun Jahren als Moderator gehen. Er präsentiert seine letzte Sendung. Die Nachfolger stehen bereit. Die ARD-Show mit Volksmusik soll moderner werden.
"Musikantenstadl": Borg verabschiedet sich singend

Heidi muss sparen: Joop und Hayo fliegen aus GNTM-Jury

Köln - Laut einem Bericht fliegen die Juroren Wolfgang Joop und Thomas Hayo aus der Jury von "Germany‘s Next Topmodel". Der Grund: Heidi Klum muss bei GNTM sparen.
Heidi muss sparen: Joop und Hayo fliegen aus GNTM-Jury

Nach Raab-Rückzug: Brainpool feuert 80 Mitarbeiter

Köln - Sie hatten es bereits befürchtet, jetzt ist es traurige Gewissheit: Das angekündigte Ende von Pro7-Zugpferd Stefan Raab hat schwere wirtschaftliche Folgen für die Kölner Produktionsfirma Brainpool.
Nach Raab-Rückzug: Brainpool feuert 80 Mitarbeiter

Nach WWM-Pleite: Kandidatin macht Jauch schwere Vorwürfe

Berlin - Jetzt also doch. Nachdem sich Tanja F. nach ihrem peinlichen Ausscheiden bei "Wer wird Millionär?" zunächst gelassen gab, macht sie Quizmaster Günther Jauch nun Vorwürfe.
Nach WWM-Pleite: Kandidatin macht Jauch schwere Vorwürfe

"Independence Day": So heißt die Fortsetzung

Los Angeles - Ein Jahr vor dem geplanten Kinostart hat Roland Emmerich (59) den Titel für die Fortsetzung von „Independence Day“ bekanntgegeben.
"Independence Day": So heißt die Fortsetzung

Maschendrahtzaun: Regina Zindler lästert über Raab

München - Mit seinem Song "Maschen-Draht-Zaun" machte Stefan Raab Regina Zindler bekannt. Die Hausfrau musste als Folge ihres "Ruhms" ihr Grundstück verkaufen und umziehen. Sie weint Raab keine Träne nach.
Maschendrahtzaun: Regina Zindler lästert über Raab

S21-"Tatort" macht Stuttgarter OB Kuhn sauer

Stuttgart - Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) macht sich nach der Ausstrahlung des „Tatort“-Krimis rund um das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 Sorgen um das Image der Stadt.
S21-"Tatort" macht Stuttgarter OB Kuhn sauer