1. az-online.de
  2. Kino und TV

Prime Video entfernt Staffeln von „Grey‘s Anatomy“ - und viele weitere Filme und Serien

Erstellt:

Von: Sophia Adams

Kommentare

Meredith Grey (Ellen Pompeo) und weitere Ärzte müssen sich in "Grey's Anatomy" von einem Doktor verabschieden.
Mehrere Staffeln von „Grey‘s Anatomy“, mit Ellen Pompeo in der Hauptrolle, verschwinden bald aus dem Prime-Video-Angebot. © picture alliance/Jimmy Morris/dpa

In den nächsten Tagen sortiert Prime Video wieder viele Filme und Serien aus. Unter anderem verschwinden mehrere Staffeln von „Grey‘s Anatomy“.

Prime Video entfernt „Grey‘s Anatomy“ - und viele weitere Inhalte

Update vom 18. August 2020: Jetzt verschwindet schon der nächste Serien-Klassiker von Prime Video: Die 1. bis zur 14. Staffel von „Grey‘s Anatomy“, auf die Prime-Kunden bisher gratis zugreifen konnten, fliegen von der Plattform. Wann genau die Episoden entfernt werden, ist allerdings noch nicht bekannt - in den nächsten 30 Tagen soll es aber so weit sein.

Und das war noch nicht alles: Eine Auswahl an Inhalten, die noch im August 2020 verschwinden, finden Sie in der Liste (siehe unten).

Prime Video entfernt unzählige Inhalte im August 2020

Nachricht vom 31. Juli 2020: Mittlerweile sollte jedem Nutzer von Streamingdiensten bewusst sein, dass die Lieblingsfilme und -serien jederzeit wieder von den jeweiligen Plattformen verschwinden könnten. Das gilt für Netflix, aber auch für Prime Video. Amazon informiert seine Nutzer auf einer separaten Seite darüber, wann man sich von welchen Inhalten verabschieden sollte.

Im August 2020 trifft es beispielsweise den 1. Teil der 6. Staffel von „Vikings“. Warum das aus mehreren Gründen kurios ist, verraten wir in diesem Beitrag.

Mehr erfahren: Unverschämtheit gegenüber Neukunden? Netflix schafft Gratiszeitraum ab.

Prime Video entfernt Episoden der 6. Staffel von „Vikings“ - ein schlechtes Zeichen?

Auch wenn Prime Video regelmäßig Filme und Serien entfernt, bietet die Plattform einen Vorteil im Vergleich zu Konkurrent Netflix: Inhalte können in der Regel noch für einen Aufpreis gekauft oder geliehen werden. „Entfernt" bedeutet in diesem Kontext also nur, das Prime-Video-Nutzer nicht mehr gratis darauf zugreifen können.

Das gilt dann womöglich auch für die 1. Hälfte der 6. Staffel von „Vikings“, die ab dem 5. August aus dem Gratisangebot fliegt. Etwas seltsam ist das deshalb, weil alle anderen Staffeln der Wikinger-Serie weiterhin im Programm bleiben.

Dieses Jahr soll zudem die 2. Hälfte der 6. Staffel von „Vikings" erscheinen. Wird Prime Video sie also von Vornherein nur für einen Aufpreis anbieten? Oder wandern die finalen Folgen sogar direkt zu Konkurrent Netflix? Dort stehen seit einiger Zeit nämlich immerhin fünf Staffeln der Serie zur Verfügung.

Was diese Änderung genau zu bedeuten hat, bleibt aktuell noch abzuwarten. Es schadet aber wohl nicht, sich darauf einzustellen, dass es in Bezug auf die letzten „Vikings"-Folgen zu einer Änderung bei der deutschen Ausstrahlung kommen könnte. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Lesen Sie auch: „The Walking Dead“-Macher verraten: Eine weitere Figur wechselt zu „Fear the Walking Dead“.

Prime Video: Alle Filme und Serien, die im August 2020 verschwinden

Auch interessant: „The Walking Dead“: Völlig übertrieben? Neue Folgen aller drei Serien erscheinen fast zeitgleich.

Video: Veränderung bei Amazon - jetzt gibt es Benutzerkonten für Prime Video

Mehr erfahren: „Game of Thrones“-Star wünscht sich neues Serien-Ende - und würde dafür eine Petition unterschreiben.

Auch interessant

Kommentare