1. az-online.de
  2. Kino und TV

Amazon Prime Video: So buchen Sie die zusätzlichen Channels wie STARZPLAY, Comedy Central & Co.

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sophia Adams

Kommentare

Für viele Filme und Serien aus dem Gratis-Angebot von Prime Video müssen Sie bald einen Aufpreis bezahlen.
Auf Prime Video können Nutzer zusätzliche Channels buchen. © picture alliance/dpa/Christoph Dernbach

Amazon-Prime-Mitglieder können auf viele Filme und Serien gratis zugreifen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, weitere Channels zu buchen. So klappt es.

Hinweis an unsere Leser:

Wir stellen in unseren Artikeln Produkte und Deals vor. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision.

Wer zum ersten Mal Prime Video* nutzt, braucht häufig etwas Zeit, um sich zurechtzufinden. So einfach wie Konkurrenzplattform Netflix ist der Amazon-Streamingdienst nämlich auf den ersten Blick nicht aufgebaut. Ein häufiger Grund für die Verwirrung: Auf Prime Video haben die Nutzer den erheblichen Vorteil, zusätzliche Angebote buchen zu können, um Zugriff auf noch mehr Filme, Serien und Dokus zu erhalten. Doch was haben diese sogenannten Channels wirklich zu bieten und wie kann man sie abonnieren? Wir verraten, was Sie über STARZPLAY & Co. wissen sollten.

Amazon Prime Video: So buchen Sie die einzelnen Channels - und so viel kosten sie

Amazon-Prime-Kunden profitieren nicht nur von einer kostenlosen Lieferung der Produkte im Kaufkatalog, sondern auch von der Möglichkeit, auf unzählige Streaming-Inhalte zugreifen zu können. Wem die auf Prime Video angebotenen Inhalte nicht genug sind, hat außerdem den Vorteil, weitere Channels für einen monatlichen Aufpreis zu buchen.

Insgesamt soll es laut einem Bericht des Business Insiders über 50 Channels geben, die die unterschiedlichsten Filme, Serien und Dokus führen. Viele davon spezialisieren sich beispielsweise auf bestimmte Genres, wie etwa ZDF Krimi, der deutsche Kriminalfilme und -serien anbietet.

Buchen können Sie einzelne Channels ganz einfach über die Channel-Übersichtsseite auf Prime Video oder über die Prime-Video-App. Je nachdem, für welche Angebote Sie sich konkret interessieren, können Sie Ihre Favoriten auswählen. Zudem kosten alle Zusatzangebote unterschiedlich viel. Teilweise bezahlen Sie unter 2 Euro pro Monat, in anderen Fällen sind es bis zu 8 Euro.

Wenn Sie sich unschlüssig sind, ob Ihnen ein Channel zusagt, besteht häufig die Möglichkeit, ihn zwei Wochen gratis zu testen. In anderen Fällen, wie etwa bei STARZPLAY, werden die ersten drei Monate vergünstigt angeboten, bis die Nutzer anschließend den vollen Preis bezahlen.

Lesen Sie auch: Joyn, MagentaTV und Rakuten TV: Das haben die Streamingdienste zu bieten.

Video: Amazon richtet Benutzerkonten für Prime Video ein

Channels auf Prime Video – Diese Zusatzangebote können Sie buchen

Sie sind an den Zusatzangeboten auf Prime Video interessiert? Im Folgenden können Sie die verschiedenen Channel buchen:

Quelle: Business Insider

Auch interessant: „The Walking Dead: World Beyond“ erhält bittere Kritiken - „die Disney-Channel-Version einer Zombie-Serie“.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare