Fast zeitgleich

Zwei Unfälle an Knesebecker Straße in Wittingen: Drei Beteiligte in Klinik

+
Auffahrunfall gestern in der Knesebecker Straße. 

Wittingen – Fast zeitgleich kam es gestern am frühen Nachmittag zu zwei Verkehrsunfällen an der Knesebecker Straße in Wittingen.

Zwischen der Zufahrt zum REWE-Parkplatz und der Einmündung ins „Himmelreich“ fuhr eine junge Wittingerin mit ihrem Kleinwagen auf einen Sattelzug auf, der am rechten Straßenrand anhielt. Der Fahrer wollte einen Mitfahrer aussteigen lassen, die Autofahrerin hatte das laut Polizei wohl zu spät bemerkt. Die junge Frau kam vorsorglich ins Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.

An der Einmündung des Wunderbütteler Kirchwegs übersah laut Polizei eine 37-jährige Autofahrerin beim Einbiegen in die Knesebecker Straße zwei Radfahrer, die auf dem Radweg aus Richtung Eutzen ortseinwärts fuhren. Beim Zusammenstoß kamen beide – eine 50-Jährige und ein 24-Jähriger – zu Fall. Laut Polizei kamen sie mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Alle drei Beteiligten wohnen in Wittingen. Die 37-Jährige hat den Führerschein auf Probe.

VON HOLGER BODEN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare