Wittinger Leitbild wird am 23. Mai öffentlich vorgestellt

Ziele, Utopien und Visionen

+
Das „Leitbild 2025“: Strategien im Zeichen des Stadtlöwen.

Wittingen. Jetzt können die Wittinger sich aus erster Hand ein Bild vom Leitbild machen, das die Stadt sich als strategische Richtschnur für ihr politisches Handeln zulegen will. Der fertige Entwurf wird am Donnerstag, 23. Mai, ab 19 Uhr öffentlich im Ratssaal präsentiert.

Drei Arbeitskreise haben sich im Verlauf von fünf Monaten mit den Oberthemen Wirtschaft, Stadtmarketing und „Wohlbefinden in moderner Lebensqualität“ befasst (das IK berichtete). Herausgekommen sind drei mal neun strategische Leitsätze, in die im Zuge der Arbeitskreis-Diskussionen Visionen, Utopien und Ziele eingeflossen sind.

Das komplette Leitbild soll am 26. Juni vom Stadtrat verabschiedet werden. Zuvor kann jeder Bürger am 23. Mai der Präsentation im Rathaus beiwohnen oder den kompletten Entwurf auf der Homepage der Stadt unter www.wittingen.de/113_leitbild.html einsehen. Feedback kann über die normale Kontakt-Funktion der Website gegeben werden. Auch auf der Facebook-Seite der Stadt soll das Leitbild in Kürze zu finden sein.

Das IK druckt bis zu der öffentlichen Vorstellung in drei Schritten alle 27 Leitsätze. Los geht es heute mit dem Bereich Wirtschaft. Man beachte: Das Ganze läuft unter der Überschrift „Leitbild 2025“ – und die Thesen sind Zielvorstellungen, nicht Bestandsaufnahmen.

Jörg Friedrichs, der den AK Wirtschaft geleitet hat, findet: „Das Leitbild ist toll geworden. Ich wünsche mir, dass das auch alles umgesetzt wird. Das braucht natürlich Zeit.“

Von Holger Boden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare