Buntes Spielparadies

Wittingen: Kindergarten Pusteblume erweitert Farbkonzept

+
Wittingen: So sah die Rutsche (Foto) des Kindergarten Pusteblume vor dem neuen Anstrich aus.

Wittingen – „Wir haben eine neue Rutsche“, darüber freuen sich die Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens Pusteblume der Lebenshilfe Gifhorn. Nach den Sommerferien war die Freude groß, als die Kinder sahen, wie bunt ihr kleines Spieleparadies geworden ist.

Wittingen: Die Rutsche im Kindergarten Pusteblume hat einen neuen Anstrich bekommen. 

Das neue Farbkonzept im Kindergarten, welches bereits im Sommer 2018 mit neuen Gruppennamen und dazu passenden roten, gelben, blauen und grünen Türen gestartet war, wurde nun erweitert. Die Kinder haben eine neue grüne Rutsche und eine gelbe Treppe bekommen, welche direkt mit großem Spaß angenommen wurden. Auch die Kleinsten können auf die Treppe klettern und den Rutschspaß in vollen Zügen genießen.

Dank der Spenden vom Autohaus Heisig in Wittingen, der Bürgerstiftung Wittingen und weiteren Spendern sowie den Erlösen vom „Tag der offenen Tür“ im September 2018 war die Umsetzung nun möglich. Die Tischlerei Thomas Heuer aus Hankensbüttel verwirklichte durch den Aufbau der Rutsche die Wünsche der Kinder. Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Gifhorn und allen voran natürlich die Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens Pusteblume selbst, sagen ihren Dank für die Unterstützung. Dieses Projekt ist allerdings noch nicht beendet. Auch die Hochebene im Hintergrund soll noch bunt bemalt und baulich erweitert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare