Wittingen: Änderungen im Kabel-TV

+
Symbolfoto

Wittingen. Ab dem 1. November ändert Kabel Deutschland die analoge Programmbelegung in den niedersächsischen Kabelnetzen. Der Kabelnetzbetreiber setzt damit die neue Belegungsentscheidung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt um.

Betroffen sind auch die Wittinger Kabelkunden.

Der Sender RTL Nitro ist neu im analogen Angebot enthalten. Das Programm teilt sich den Kanalplatz mit DMAX und ist in der Zeit von 6 bis 20 Uhr zu empfangen. DMAX sendet wie bisher von 20 bis 6 Uhr. Der Sender Viva ist zukünftig ganztägig empfangbar und wechselt auf den Kanalplatz von FAN TV. FAN TV stellt den Sendebetrieb ein und entfällt somit aus dem analogen und digitalen Programmangebot.

Wichtig für alle Kabelkunden: Die Programmierung des Fernsehers kann unverändert bestehen bleiben. Sollten einzelne Sender an den Empfangsgeräten nicht angezeigt werden, empfiehlt Kabel Deutschland einen Sendersuchlauf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare