Klobrille im Malloh

Wilder Müll bei Transvaal sorgt für Ärger

+
Wilder Müll am Weg zum Forsthaus Malloh. 

Transvaal – Ein Knesebecker Bürger wies jetzt auf wilden Müll hin, der bei Transvaal liegt – am Forstweg, der von der K 29 in Richtung Forsthaus Malloh führt.

Dort liegt nach etwa 100 Metern auf der linken Seite an einer Sitzbank eine Ansammlung von Reifen, Papier- und Papp-Resten, auch eine Klobrille ist dabei.

Im Wittinger Rathaus sei die Sauerei bereits bekannt, sagt Andreas Ritter, Leiter des Fachbereichs Ordnung und Organisation, auf IK-Anfrage. Es habe deswegen eine private Anzeige gegeben. Eigentlich wäre der Landkreis für das Entfernen des Mülls zuständig, so Ritter, doch der Wittinger Bauhof werde dort aufräumen, um kurzfristig für Abhilfe zu sorgen. Derartigen wilden Müll gebe es im Stadtgebiet „hin und wieder“ – an wiederkehrenden Punkten. Die Stelle bei Transvaal gehört nicht dazu, dafür aber die Verbindungswege zwischen Eutzen und Glüsingen oder auch zwischen Rade und Ohrdorf.

VON PAUL GERLACH

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare