Einsatz an der Karl-Söhle-Straße in Wittingen

Verkohlte Pizza ruft 35 Feuerwehrleute auf den Plan

+
Lüften statt löschen hieß es gestern für die Einsatzkräfte.

bo Wittingen. Lüften statt löschen: Wegen eines vermeintlichen Wohnungsbrandes in Wittingen rückten gestern um 15.57 Uhr insgesamt 35 Einsatzkräfte aus Wittingen, Gannerwinkel, Glüsingen und Lüben zur Karl-Söhle-Straße aus.

Der aus einer Wohnung quellende Rauch rührte allerdings nur von einer Pizza her, die der Bewohner im Ofen vergessen hatte, bevor er das Haus verließ. 

Ein Trupp unter Atemschutz musste sich gewaltsam Zutritt verschaffen, weil unklar war, ob Menschen in der Wohnung waren. Laut Einsatzleiter Moritz Märtens wurde dann nur die leichte Verrauchung festgestellt. Auf der Celler Straße kam es durch den Einsatz kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare