Schwimmbad-Party in Wittingen profitiert vom wohl schönsten Wochenende des Jahres

Überschäumende Stimmung im Freibad

+
Schaumaleineran: das Ernst-Siemer-Bad als Party-Arena. Den Sound dazu lieferten die Mates und DJ Simon.

ard Wittingen. Achim war am Sonnabend der wohl wichtigste Gast bei der Splash-Party im Wittinger Ernst-Siemer-Bad. Denn das Hoch mit diesem Namen sorgte für angenehme Temperaturen bis weit nach Mitternacht.

Vor einigen Wochen noch hatten die Veranstalter von Planet-E die Freiluftparty wegen des Regenwetters verschieben müssen. Doch diesmal passte alles. Warme Temperaturen, feiernde Gäste, coole Musik. Das Thermometer blieb bis weit nach Mitternacht bei etwa 20 Grad Celsius stehen. Flammenwerfer zur Musik und Schaum aus der Kanone sorgten für Spaß, das eine war gut für einige zusätzliche Hitzewallungen, das andere für eine willkommene Abkühlung.

Fotostrecken von der Party

Splash-Party im Ernst-Siemer-Bad (I)

Splash-Party im Ernst-Siemer-Bad (II)

„Wir haben den größten Partyaufbau aufgefahren, den das Wittinger Schwimmbad jemals gesehen hat, mit besonders viel Technik“, sagte Eduard Eisinger, Projektleiter vom Veranstalter Planet-E, und verwies auf das Traversen-, Licht- und Sound-Setup. Von oben legten The Mates und DJ Simon auf, was der Plattenteller hergab, zu Charthits schubsten sich die Gäste gegenseitig in den festen Schaum. „Summerfeeling erlebt man nirgends besser als auf einer Open Air Party in einem Schwimmbad“, sagte Eisinger, für den es als Organisator nicht die erste Party dieser Art war – allerdings die erste im Wittinger Freibad.

Die Schwimmbecken waren aus Sicherheitsgründen gesperrt, die Gäste wurden auf der Wiese mit Essen und Getränken versorgt. An der Cocktailbar wurde fleißig gemixt, das frisch gezapfte Fassbier gab es in originalen Red Cups.

Eingeladen waren auch die Nachbarn des Ernst-Siemer-Bads. „Das haben wir gemacht, weil es für sie etwas lauter wird“, sagte Eisinger. Er konnte letztlich nur eine Familie aus dem Umfeld begrüßen. Doch nicht nur jüngere, auch ältere Gäste fanden den Weg zur Party auf dem Höhepunkt dieses Sommers. Letztere machten allerdings um den mehrfach gebotenen Schaum einen Bogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare