„Leider erforderlich"

Überholverbot für Wittingens heimliche Südumgehung zwischen Eutzen und Glüsingen angeordnet

+
Aufgrund der Vielzahl an Unfällen aufgrund von Überholmanövern: Landkreis verhängt Überholverbot für Strecke zwischen Eutzen und Glüsingen.

Wittingens heimliche Südumgehung zwischen Eutzen und Glüsingen wird von vielen Autofahrern genutzt – doch nicht jeder Verkehrsteilnehmer erkennt es rechtzeitig, wenn kurz hinter Eutzen ein Fahrzeug in den Verbindungsweg nach Glüsingen einbiegt.

Die Folge: immer wieder Unfälle durch Überholvorgänge. Der Landkreis Gifhorn als Verkehrsbehörde hat daher nun ein Überholverbot vom Eutzener Ortsausgang bis kurz hinter dem Abzweig angeordnet. Wegen der Unfälle sei dies „leider erforderlich geworden“, so der Erste Kreisrat Dr. Thomas Walter.

Parallel dazu habe es einen entsprechenden Antrag der Stadt Wittingen gegeben. Die Anordnung ging gestern raus, umgesetzt wird sie von der Straßenmeisterei.

VON HOLGER BODEN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare