Feuerwehr geht von technischem Defekt aus / Celle: Radfahrer nach Sturz lebensgefährlich verletzt / Polizei sucht Zeugen

Trecker fängt zwischen Mahnburg und Küstorf Feuer

+
Zu einem Treckerbrand kam es am Montag gegen 13.30 Uhr auf der K 109 zwischen Mahnburg und Küstorf.

dk Mahnburg. Zu einem Treckerbrand kam es am Montag gegen 13.30 Uhr auf der K 109 zwischen Mahnburg und Küstorf. Die Ursache ist noch ungeklärt, die Feuerwehr vermutet einen technischen Defekt.

Den Brand hatten die Wehren aus Knesebeck und Vorhop schnell im Griff, die K 109 musste dazu in beide Richtungen gesperrt werden. Verletzt wurde niemand, am Traktor entstand Totalschaden. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Celle. Ein Radfahrer ist Montagmorgen um 9.40 Uhr in Hambühren, Hehlenbruchweg in Höhe der Einfahrt zu den Geschäften Rossmann/Zimmermann aus bisher ungeklärter Ursache gestürzt. Durch den Sturz trug der ältere Mann lebensgefährliche Verletzungen davon. Ein Autofahrer hatte den Radfahrer, der aus Richtung Bundesstraße kam, kurz zuvor überholt und sah im Rückspiegel, dass der Radfahrer stürzte. Ein anderer, bisher unbekannter Zeuge soll am Unfallort gegenüber Ersthelfern geäußert haben, dass der Radfahrer durch einen dunklen Wagen, möglicherweise ein Kleintransporter, angefahren worden sei. Dieser Unbekannte war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht mehr vor Ort und wird nun dringend gebeten, sich umgehend bei der Polizei in Wietze unter (05146) 5000921 zu melden. Um Licht ins Dunkel zu bringen sollten sich auch alle anderen Zeugen melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare