Radenbecks „wilder Müll“

+

hu Radenbeck. Wieder einmal wurden in Radenbecks Querstraße am Standort der Altglas- und Altkleidercontainer Müll, Kartoffeln, Plastikflaschen und Unrat widerrechtlich entsorgt.

Auch Pappkartons mit Altkleidern oder leeren Flaschen sind dort „verklappt“ worden. Dieser Zustand ist in Radenbeck verstärkt zu beobachten. Es wurden auch schon Plastikvolieren und ein Herdkochflächengitter aus Stahl dort widerrechtlich entsorgt. Man wird in Zukunft wohl verstärkt ein Auge auf den Containerplatz werfen, um die „wilden Entsorger“ auf frischer Tat zu ertappen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare