Besonderes Highlight am 16. und 17. April

Nordkreismesse lockt mit Hubschrauber-Rundflügen

Die Vogelperspektive gab’s bisher stets aus dem Hubsteiger – in diesem Jahr wird bei der Nordkreismesse sogar ein Hubschrauber erwartet.
+
Die Vogelperspektive gab’s bisher stets aus dem Hubsteiger – in diesem Jahr wird bei der Nordkreismesse sogar ein Hubschrauber erwartet.
  • Holger Boden
    VonHolger Boden
    schließen

Wittingen. Noch sind es etwas mehr als 14 Tage bis zur Wittinger Nordkreismesse – doch große Ereignisse werfen ihre Schatten bekanntlich voraus.

Das tun sie derzeit buchstäblich auf dem Messegelände an der Celler Straße, wo das Riesenzelt aufgebaut wird, das in den nächsten Wochen gleich für zwei Großveranstaltungen genutzt wird.

Zunächst wird die Privatbrauerei dort am 8. April ihr Bockbierfest feiern – dann geht im und vor dem Zelt am 16. und 17. April die Nordkreismesse über die Bühne. Mehr als 70 Aussteller haben zugesagt, der Großteil von ihnen findet dann auf rund 3600 Quadratmetern unter dem Zeltdach Platz.

Bei der großen Leistungsschau der Betriebe aus dem Nordkreis und angrenzenden Regionen gibt es dieses Jahr – zur 12. Auflage – ein besonderes Highlight: Das Aussteller-Team um Karlheinz Glaubitz und Arnd Meyer jun. holt einen Anbieter von Hubschrauber-Rundflügen nach Wittingen. Einige Besucher können sich also ganz neue Perspektiven vom Messetreiben sowie von Wittingen und Umgebung verschaffen. Laut Glaubitz startet der Helikopter direkt neben dem E-Center, gegenüber dem Messegelände.

Ansonsten bleibt es natürlich auch dieses Jahr beim bewährten Konzept: Die voraussichtlich fünfstellige Zahl von Besuchern bekommt bei der Nordkreismesse die Branchenvielfalt der Region auf einen Blick geboten. Viele Aussteller bieten Neuheiten, spezielle Angebote und Messeaktionen. Mit von der Partie sind auch wieder Betriebe und Märkte an der Celler Straße und an der Bahnhofstraße. Die Ausstellungsfläche beträgt damit insgesamt 30 000 Quadratmeter. Kleine Besucher kommen auf dem Karussell auf ihre Kosten, kulinarische Vielfalt wird ebenfalls geboten. Parken und Eintritt sind frei.

Das IK unterstützt die Nordkreismesse als Medienpartner und bietet im Messezelt attraktive Abo-Angebote und ein tolles Gewinnspiel, bei dem Gutscheine als Preise winken.

Von Holger Boden

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare