Nach dem Wohnhausbrand in Wittingen: Hilfe für Familie läuft an

+
Das Wohnhaus in Wittingen brannte in der Nacht zu Sonntag aus.

Wittingen – Fassungslos blickt Eddy Schulz auf das ausgebrannte Wohnhaus an der Wittinger Spörkenstraße.

Sein Bruder Thomas und dessen Familie verloren in der Nacht zu Sonntag ihr Dach über dem Kopf und ihre Habe in den Flammen – und kamen nur knapp mit dem Leben davon.

Nun brauchen sie eine Bleibe und vieles mehr. Eddy Schulz koordiniert die Hilfsaktion – und ist gerührt von der tollen Resonanz vieler Unterstützer.  bo

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (07.01.) in der gedruckten Ausgabe des IK sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare