Keine Hinweise auf Brandstiftung

Nach Gebäudebrand in Wittingen: Polizei hat Ursache ermittelt

+
Das Wohnhaus an der Wittinger Spörkenstraße ist komplett ausgebrannt.

pm/mih Wittingen. Die Ursache des Gebäudebrandes am vergangenen Sonntag in der Spörkenstraße in Wittingen ist geklärt.

Nach intensiver Auswertung der am Brandort gesicherten Spuren gehen die Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Gifhorn abschließend von einem technischen Defekt aus.

Darüber hinaus gibt es keinerlei Hinweise auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung. Der Brandort wurde durch die Polizei wieder freigegeben, das Haus ist derzeit jedoch unbewohnbar.

Mittlerweile läuft bereits eine Hilfsaktion für die Familie, die dort wohnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare