Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen

Knesebeck: 27-Jähriger stirbt bei Baumunfall

+
Der Fahrer verstarb in diesem Wrack.

pg Knesebeck. Die Serie schwerer Verkehrsunfälle im Landkreis Gifhorn in den letzten Tagen setzt sich fort: Bei einem Baumunfall am frühen Samstagmorgen ist ein 27-Jähriger aus Braunschweig ums Leben gekommen.

Der Mann war in seinem weißen VW Polo auf der K 29 bei Knesebeck unterwegs. In Fahrtrichtung Stüde kam der Wagen um kurz nach 3 Uhr laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle, der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die Feuerwehr barg den Leichnam mit schwerem Gerät. Im Einsatz waren die Wehren aus Knesebeck (28 Einsatzkräfte), Wittingen (21) und Vorhop (9). Die K 29 wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten vollgesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare