Vision Kirchenmusik bringt Geschichten und viele Melodien in die Knesebecker Kindertagesstätte

Kinder erfreuen sich an sakralen Klängen

Musikalischer Abschluss der Vision Kirchenmusik mit dem Posaunenchor und den Kindern des Knesebecker Kindergartens. Wilke
+
Musikalischer Abschluss der Vision Kirchenmusik mit dem Posaunenchor und den Kindern des Knesebecker Kindergartens.

swk Knesebeck. Einen erlebnisreichen und musikalischen Tag erlebten nun die Kinder und Erzieherinnen des evangelischen Kindergartens Knesebeck.

Der Tag stand unter dem Motto: „Es hallt und schallt, es klingt und singt. “ Kirchenmusik im Kindergarten, heißt die Devise im neuen Kindergartenjahr in Knesebeck. Deshalb wurde in Kooperation mit der Vision Kirchenmusik, einem Modellprojekt für Musikvermittlung der Landeskirche Hannover, dieses besondere Projekt ins Leben gerufen.

Gemeinsam mit professionellen Musikern wurden den Kindern die charakteristischen Instrumente und Gruppen der Kirchenmusik aufgezeigt: Posauen- und Kinderchor, Orgel und Glocken, Band und Stille. Durch das Programm führte Moderatorin Silke Lindenschmidt von der Vision Kirchenmusik mit der interessanten Geschichte von Luca und Lea.

Für die Musik sorgten Them Gerlach (Trompete), Thorsten Schöneweiß (Trompete), Franziska Woite (Posaune), Josephine Werth (Tenorhorn) und Inga Krüger (Tuba). Für Konzept und musikalische Leitung zeichnet Landesposaunenwart Hannes Dietrich vom Posaunenwerk der Landeskirche verantwortlich. Über das Kindergartenjahr verteilt finden insgesamt 18 Kinderkonzerte mit professionellen Gastmusikern statt. Damit allen Kita-Gruppen die Teilhabe ermöglicht wird, finden pro Konzerttag drei Kinderkonzerte statt. Als Spielorte in Knesebeck standen sowohl die Kita selbst als auch die benachbarte Kirche zur Verfügung. Alle Konzerte werden im Vorfeld im Rahmen des täglichen pädagogischen Angebots – im Erzählkreis, im freien Spiel, bei Bewegungsangeboten oder im Kreativberreich – von den Erzieherinnen vorbereitet.

Als Abschluss des Tages gab es noch eine musikalische Überraschung: einen musikalischen Elternabend des Kindergartens in der St. Katharinen Kirche Knesebeck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare