Närrischer Mix mit Zutaten aus Köln und Hankensbüttel

Karnevals-Event in der Brauereistadt

+
Freuen sich schon mächtig auf den 2. Dezember in der Wittinger Stadthalle: der Hankensbütteler Karnevalisten-Chef Karsten Kroll (v.l.), IK-Verlagsleiterin Heike Köhn, der Geschäftsführer der Wittinger Privatbrauerei, Axel Schulz-Hausbrandt, und der Marketingleiter des Traditionsunternehmens, René Hagemann.

Wittingen. Das wird die Karnevalsparty des Jahres in Wittingen: Der Bühnenspielverein Hankensbüttel, die Privatbrauerei Wittingen und das Isenhagener Kreisblatt laden am 2. Dezember zum närrischen Treiben unter dem Titel „Vernarrt in Wittinger“ in die Stadthalle ein.

Als musikalische Stargäste sind die kölschen Stimmungskanonen „Die Räuber“ mit von der Partie.

„Wir sind stolz, mit den Räubern aufzutreten“, sagt BSV-Vorsitzender Karsten Kroll – und kündigt neben Auftritten der Isefunken und der Chaoten einen bunten Karnevals-Mix inklusive „Überraschung“ an. Für Firmenbelegschaften oder andere Gruppen könne die Party die Gelegenheit für „eine etwas andere Art der Weihnachtsfeier“ sein. Nach dem Bühnenprogramm bittet ein DJ zum Tanz.

Außerdem nimmt jedes Ticket an einer Kartenverlosung teil – zum Beispiel für ein Wochenende für vier Personen in einem Sonnenhotel oder für ein „Vier-Freunde-Paket“ für eine Brauerei-Besichtigung oder Hankau Helau.

Einlass ist am 2. Dezember um 18.30 Uhr, die Show beginnt um 19.30 Uhr. Pro Person kostet der Spaß 24,90 Euro. Tickets für den Event – das Kartenkontingent ist begrenzt! – gehen am morgigen Mittwoch in den Vorverkauf: in der IK-Geschäftsstelle am Hindenburgwall, im Verlagshaus der Allgemeinen Zeitung Uelzen, bei der Altmark-Zeitung in Salzwedel und bei der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare