Lüben: Zum Tag der Imkerei machen sich viele Besucher mit dem kleinen Lebewesen vertraut

Jede Biene ist ein Juwel

Hubert und Inge Olvermann aus Oerrel schauen Heidi Haftmann beim Flechten von Bienenkörben über die Schultern.
+
Hubert und Inge Olvermann aus Oerrel schauen Heidi Haftmann beim Flechten von Bienenkörben über die Schultern.

rl Lüben. „Jede Biene ist ein Juwel“, sagte Imker Klaus Gerche, als er gestern einen Schaukasten vor den Augen vieler Gäste am Lehrbienenstand im Wald bei Lüben öffnete.

Der Imkerverein Knesebeck stellte sich mit 15 Mitgliedern am Tag der Imkerei in Lüben vor. „Wir konnten viele Schaulustige begrüßen und wir mussten viele Fragen beantworten“, freute sich Vorsitzender Thomas Manske. Die Gäste erfuhren, dass es heute ohne Bienen auch keine Menschen mehr geben würde, dass die Imkerei dem Gemeinwohl dient und Honig einen hohen Ernährungs- und Gesundheitswert besitzt.

Mehr zum Thema lesen Sie am Montag im IK.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare