Mit der Schließung des Bistros „Athen“ fehlt dem Ort ein Fixpunkt des Dorflebens

Ohrdorf hofft auf einen Gastwirt

Ohrdorf. Als Petros Tsitseklidis am 24. Mai verstarb, war das ein schwerer Tag für seine Familie – und auch ein Schock für ganz Ohrdorf. Denn der aus Griechenland stammende Gastwirt und sein Bistro „Athen“ waren einer der Fixpunkte im Dorfleben.
Ohrdorf hofft auf einen Gastwirt
Mit 120 Sachen durch Ohrdorf
Mit 120 Sachen durch Ohrdorf
Mit 120 Sachen durch Ohrdorf
Nach Brand auf Butting-Gelände: „Ausmaß nicht absehbar“
Nach Brand auf Butting-Gelände: „Ausmaß nicht absehbar“
Nach Brand auf Butting-Gelände: „Ausmaß nicht absehbar“
Vier Millionen Euro für höhere Strommasten
Vier Millionen Euro für höhere Strommasten
Ringe unter den Augen
Ringe unter den Augen

Fotos und Videos aus dem Isenhagener Land

Wittingen

Feuer bei Firma Butting in Knesebeck

Feuer bei Firma Butting in Knesebeck
Wittingen

Das große Schützenfest in Radenbeck 2018

Das große Schützenfest in Radenbeck 2018

Mawife 2018 – die Party in Allersehl

Mawife 2018 – die Party in Allersehl
Flughafen Berlin lässt grüßen
Flughafen Berlin lässt grüßen
„Fake News“ in Trump-Zeiten
„Fake News“ in Trump-Zeiten
„Scheinbar in den Sternen“
„Scheinbar in den Sternen“
Luftkurort als Ziel und Chance
Luftkurort als Ziel und Chance
Wünsche aus Brome für Brome
Wünsche aus Brome für Brome
„Niedergang zur Bedeutungslosigkeit“
„Niedergang zur Bedeutungslosigkeit“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39
...Sie werden es lieben: wir-lieben-badbevensen.de
...Sie werden es lieben: wir-lieben-badbevensen.de

Gebäudebrand bei Firma Butting in Knesebeck – wichtige Halle stürzt ein

dk/mdk Knesebeck. Beim Metallveredlungsbetrieb Butting ist am Samstagnachmittag ein Gebäudebrand ausgebrochen. Rund 300 Einsatzkräfte sind vor Ort – 100 weitere in Bereitschaft
Gebäudebrand bei Firma Butting in Knesebeck – wichtige Halle stürzt ein

Bike-Park bei der Reithalle?

bo Wittingen. Der südliche Zipfel des ehemaligen OHE-Geländes ist jetzt Favorit für den Standort für einen Bike-Park, den die Stadt Wittingen einrichten will. Jugendliche hatten Interesse an solch einem Areal angemeldet (das IK berichtete).
Bike-Park bei der Reithalle?

Umleitung mit Nebenwirkungen

Eutzen/Glüsingen. Die eine Straße ist seit dem Wochenende wieder frei – die andere dafür ziemlich fertig. Zwischen Knesebeck und Emmen darf der Verkehr wieder auf der K 123 rollen.
Umleitung mit Nebenwirkungen

Furcht vorm Fischsterben

Knesebeck. Still liegt der Knesebecker Seemoorteich in der Nachmittagshitze. Enten suchen Schatten, kaum eine Bewegung auf dem Wasserspiegel.
Furcht vorm Fischsterben
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus

Wittingen - 17.08.18

  • Freitag
    17.08.18
    bewölkt, Schauer+Gewitter
    60%
    28°
    16°

Sommerfest in Wittingen 2018

Sommerfest in Wittingen 2018

15. Oldtimertreffen in Zasenbeck

15. Oldtimertreffen in Zasenbeck

Kakerbeck wird 775

Kakerbeck. Es ist ja so eine Sache mit diesen Dorfjubiläen: Man muss nehmen, was man hat, und das ist in diesem Fall die Stiftungsurkunde des Isenhagener Zisterzienserklosters von 1243.
Kakerbeck wird 775

Bienen in den Blickpunkt

Rade. Bienensterben, Verlust von Artenvielfalt, Nachwuchsprobleme bei Imkern – der Trägerverein der Streuobstwiese in Rade will angesichts dieser Trends ein Zeichen setzen und mit dem Aufbau einer Schauimkerei auf die wichtige Rolle aufmerksam …
Bienen in den Blickpunkt

Erfrischende Besucherzahlen

Wittingen. Der Hitze-Sommer 2018 bringt das Wittinger Freibad auf die Überholspur. Gestern Nachmittag begrüßte Stadtbürgermeister Karl Ridder den 30.000. Besucher der Saison – eine Besucherin.
Erfrischende Besucherzahlen

Wassermangel: Rinder und Pferde bei Wittingen ausgebrochen

Wittingen. Die aktuellen hochsommerlichen Temperaturen sind nicht nur für den Menschen schweißtreibend und kräftezehrend. Auch viele Tiere brauchen bei der Hitze Abkühlung und ausreichend Wasser.
Wassermangel: Rinder und Pferde bei Wittingen ausgebrochen

Einschnitte erwartet

Wittingen. Umsatzrückgänge und ein Engpass bei der Betriebsmittelfinanzierung haben die Wittinger Druckerei Neef + Stumme in drohende Liquiditätsschwierigkeiten gebracht. Das Unternehmen reagiert mit einer sogenannten Sanierung in Eigenverwaltung.
Einschnitte erwartet

Radweg-Neubau zwischen Emmen und Knesebeck: „Der geplante Bauablauf verzögert sich“

Emmen/Knesebeck. Die Sperrung der K 123 wegen des Radweg-Neubaus zwischen Emmen und Knesebeck (das IK berichtete) sollte laut Planung eigentlich Ende Juli aufgehoben werden. Nun ist aber erneut eine weitere Verlängerung nötig – und zwar bis Samstag, …
Radweg-Neubau zwischen Emmen und Knesebeck: „Der geplante Bauablauf verzögert sich“

Menschen im Isenhagener Land brauchen sich trotz Hitze keine Sorgen machen

Isenhagener Land/Hankensbüttel. Wegen des seit Wochen anhaltend warmen und trockenen Wetters im Norden prüfen Städte und Landkreise kritisch ihre Trinkwasservorräte. Während bei einigen noch genügend Kapazität ist, bitten andere die Menschen, Wasser …
Menschen im Isenhagener Land brauchen sich trotz Hitze keine Sorgen machen

Sommer, Sonne, Weinfest

Gannerwinkel. Ein angenehm frisches Lüftchen wehte am Samstagabend auf dem und um den Döpke-Hof. In den Abendstunden waren auch die Temperaturen ideal für das Weinfest in Gannerwinkel. Die Resonanz war daher, wie in den Vorjahren, überwältigend.
Sommer, Sonne, Weinfest

Weinfest Gannerwinkel

Weinfest Gannerwinkel

„Wir sind an der Unterkante“

Wittingen. Trotz der Ferien freute sich der DRK-Ortsverein Wittingen gestern über die rege Beteiligung bei der Blutspendeaktion. „Wir sind zufrieden“, sagte Irmtraut Petersen, Leiterin des Arbeitskreises. „Es sind viele junge Leute dabei!“.
„Wir sind an der Unterkante“

Aus den anderen Städten