„Flammen-Party“ in der Stadthalle Wittingen

Die Helfer des 11. Mai dürfen feiern

Atemschutzgeräte der Feuerwehr Wittingen nach dem Einsatz am 11. Mai in der Wallpassage.
+
Atemschutzgeräte der Feuerwehr Wittingen nach dem Einsatz am 11. Mai in der Wallpassage.

Wittingen. Die Flammen schlugen hoch am 11. Mai, als in Wittingen die Wallpassage brannte – und die Feuerwehrleute legten nach dem Löscheinsatz erschöpft die Atemschutzgeräte zur Seite.

Als eine Art Dankeschön für alle Einsatzkräfte und Helfer gibt es nun am 28. Oktober die „Flammen-Party“ in der Stadthalle. Das ist allerdings, wie Ortsbrandmeister Torsten Bötticher betont, keine reine Feuerwehr-Veranstaltung – jedermann ist willkommen. Für Musik sorgen die „Back-Beats“, für Essen und Trinken ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, mit einer freiwilligen Spende können Besucher helfen, die Kosten für die Band zu decken. Einlass in die Stadthalle ist ab 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare