Gebäude wird wegen starker Rauchentwicklung evakuiert

Wittingen: Heizungskessel fängt Feuer

+
Zu einem Gebäudebrand rückten die Feuerwehren aus Wittingen, Erpensen, Glüsingen, Lüben und Gannerwinkel in den Fuhlenriedweg an.

Wittingen – Zu einem Gebäudebrand kam es am Montagnachmittag, in Wittingen. Um 14. 20 Uhr ertönen die Sirenen. In einem Keller im Fuhlenriedweg hatte der Heizungskessel angefangen zu brennen.

„Dadurch ist es zu einer massiven Rauchentwicklung gekommen, die auf das ganze Haus übergegriffen hat“, erklärte Einsatzleiter Stefan Breitmeyer. Daher wurde das Gebäude auch umgehend evakuiert. Die Feuerwehrleute aus Wittingen, Glüsingen, Erpensen, Lüben und Gannerwinkel hatten das Feuer schnell gelöscht. Anschließend wurde das gesamte Gebäude daraufhin gründlich untersucht, ob sich neben der Rauchentwicklung weitere Brandnester entwickelt hatten.

Die Brandursache ist noch unklar, ebenso die Höhe des entstandenen Schadens. Verletzt wurde niemand. Neben den 30 Feuerwehrleuten waren außerdem die Polizei, ein Rettungswagen, die LSW sowie Schornsteinfeger im Einsatz.

dk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare