„Mensch 2018“: Seit 41 Jahren organisiert das Festkomitee Weißenberge Events fürs Dorf

Die guten Seelen im Ort

+
Das Osterfeuer war in diesem Jahr nur schwierig anzuheizen. Das trübte die Stimmung der Weißenberge aber kaum. Das Osterfeuer ist eine von vier festen Veranstaltungen, die das Festkomitee ausrichtet. 

Isenhagener Land. Das. Landleben ist geprägt von der bunten Vereinslandschaft und vom freiwilligen Engagement auf den Dörfern.

Um das Rampenlicht auf die oft unbesungenen Helden dieser Kulisse zu lenken, lobt das Isenhagener Kreisblatt gemeinsam mit der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, der LSW und der Privatbrauerei Wittingen den „Mensch 2018“ aus.

Weißenberge: ein kleiner und ruhiger Ortsteil von Wahrenholz. Aber zu vier festen Terminen im Jahr kommt die Dorfgemeinschaft zusammen: Grünkohlessen, Osterfeuer, Maibaumaufstellen und Laternenumzug. Und immer unter der Ägide des Festkomitees. Und das schon seit 41 Jahren, wie die Vorsitzende Kathrin Hilleberg berichtet. „Uns ist besonders wichtig, dass auch etwas für die Kinder geboten wird.

Zwischen zehn und 20 Leute umfasst das Komitee immer, dazu kommen zahlreiche Helfer. Seit zwei Jahren organisiert das Festkomitee eine Fahrt ins Blaue sowie eine Spargelfahrt. Früher hat es auch mal ein Sommerfest gegeben, das wurde aber eingestellt, wie Hilleberg berichtet. Außerdem sammelt das Festkomitee regelmäßig Spenden, die etwa den Wahrenholzer Mühlenfreunden oder der Krümelgruppe zugutekommen. Und im nächsten Jahr könnten die Veranstaltungen noch etwas größer werden: Dann feiert Weißenberge nämlich 400-jähriges Bestehen.

Gesucht werden bei „Mensch 2018“ wieder Einzelpersonen und Gruppen, die sich vorbildlich für die Allgemeinheit engagieren – ehrenamtlich. Damit soll unentgeltlicher Einsatz für das Gemeinwohl gewürdigt werden, wie er im Isenhagener Land vielfältig anzutreffen ist. Kandidaten müssen ihren Wohnsitz in der Stadt Wittingen oder den Samtgemeinden Hankensbüttel, Brome oder Wesendorf haben. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Vorschläge – mit Namen und Wohnort des Vorgeschlagenen – sollten bis zum 7. September beim IK eingehen und möglichst ausführlich begründet werden. Eine Jury trifft dann eine Vorauswahl – und am Ende haben die IK-Leser die Wahl: Vom 29. September bis 11. Oktober bestimmen sie den „Mensch 2018“.

Vorschläge senden Sie bitte an:

Isenhagener Kreisblatt Hindenburgwall 19
29378 Wittingen

Oder per Mail an:

redaktion.ik@cbeckers.de; Betreff: Mensch 2018.

Bitte Anschrift und Telefonnummer für Rückfragen nicht vergessen.

Von Dennis Klüting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare