Störung seit Mittwoch letzter Woche / Telekom: Wasser im Kabel / Heute Arbeiten zur Behebung des Schadens

Glüsingen: Haushalte ohne Telefon und Internet

+
Einige Haushalte in Glüsingen sind derzeit abgeschnitten.

bo Glüsingen. „Der von Ihnen gewünschte Teilnehmer ist zurzeit nicht erreichbar“ – diese Antwort bekommt man derzeit bei dem Versuch, bestimmte Telefonanschlüsse in Glüsingen zu erreichen.

Ein Einwohner des Ortes klagte gestern gegenüber dem IK darüber, seit Mittwoch letzter Woche weder Telefon noch Internet nutzen zu können. Mehrere Haushalte seien betroffen. Dass das Problem noch nicht gelöst sei, sei eine „Unverschämtheit“.

Ortsvorsteher Uwe Hoppmann wusste gestern zu berichten, dass Mitarbeiter der Telekom sich am Freitag auf die Suche nach dem Fehler gemacht hätten und gestern weitermachen wollten. Ein Teil des Ortes sei vom Telefonnetz abgeschnitten, der andere nicht.

Die Telekom bestätigte gestern auf IK-Anfrage die Störung. Wasser sei ins Kabel eingedrungen, der Störungsort liege unter einer Straße. Man habe gestern die Genehmigung für die nötigen Tiefbaumaßnahmen bekommen.

Heute soll die Schadenstelle freigelegt werden. Laut Telekom müssen nach Entfernen des beschädigten Kabels mehrere hundert Kupferkabel in Handarbeit verknüpft werden. Danach würden die Anschlüsse einzeln hochgefahren und die Straßendecke wieder versiegelt.

Wann die Störung behoben sein wird, wollte die Telekom gestern mit Blick auf unvorhergesehene Hindernisse ungern prognostizieren: „Wir hoffen, bis morgen Abend [also am heutigen Dienstag] fertig zu sein“, hieß es.

Von Holger Boden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare