Öl-Wasser-Gemisch aus einer unterirdisch verlaufenden Leitung ausgetreten

Gannerwinkel: Öl kontaminiert Acker

+
Etwa 1000 Quadratmeter Acker wurden bei Gannerwinkel mit einem Öl-Wasser-Gemisch verseucht.
  • Holger Boden
    VonHolger Boden
    schließen

bo Gannerwinkel / Wittingen. Eine noch unbekannte Menge Öl ist am Dienstagmorgen auf einen Wirtschaftsweg und einen Acker bei Gannerwinkel geflossen. Ersten Schätzungen zufolge wurde eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern kontaminiert.

Nach ersten Angaben der Polizei war ein Öl-Wasser-Gemisch aus einer unterirdisch verlaufenden Leitung getreten, die zwischen zwei Pumpstationen verläuft.

Ein Passant habe den Schaden gegen 7.35 Uhr bemerkt.  Das Öl-Gemisch floss auf einem Acker mit Gefälle abwärts und stoppte auf einer ebenen Fläche nicht weit von einem wasserführenden Graben. Das Leck liegt an dem Wirtschaftsweg, der vom Gannerwinkeler Wochenendgebiet in Richtung Langenbrügge führt. Die Feuerwehren aus Gannerwinkel und Wittingen wurden zu Hilfe gerufen, Mitarbeiter der Firma Exxon Mobil kümmerten sich ebenfalls um den Schaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare