Zwischen Eutzen und Glüsingen im Kreis Gifhorn

Erixx-Zug erfasst Toyota: Pkw-Fahrerin schwer verletzt

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Zug kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Eutzen und Glüsingen.

dk Eutzen/Glüsingen. Eine 56-jährige Knesebeckerin fuhr mit ihrem Toyota mit reduzierter Geschwindigkeit über den bahnübergang, jedoch ohne anzuhalten. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Erixx-Zug. Die Knesebeckerin wurde schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden, damit sie anschließend vom Notarzt versorgt werden konnte.

Die 17 Passagiere des Erixx wurden nicht verletzt, der Zug konnte mit Verzögerung seine Fahrt nach Braunschweig fortsetzen. Im Einsatz waren insgesamt 82 Kräfte der Polizei, der Bundespolizei, Notarzt, Rettungswagen- und Hubschrauber, Erixx-Notfallmanager sowie die Feuerwehren aus Wittingen, Knesebeck und Radenbeck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare