Grundschul-AG „Kinder helfen Kindern“ besucht Krankenhaus und Rettungswache

Auf Entdeckungstour mit dem DRK

+
Sichtbar Spaß hatten die Kinder der DRK-Grundschul-AG „Kinder helfen Kindern“ bei ihren Besuchen des Wittinger Krankenhauses und der DRK-Rettungswache in Knesebeck.

Wittingen. Gleich zwei Besuche standen kürzlich auf dem Programm der Arbeitsgemeinschaft der DRK Grundschul-Arbeitsgemeinschaft „Kinder helfen Kindern“.

Gemeinsam mit ihrer Leiterin Heide Peesel aus Suderwittingen, besuchten die Kinder der AG das Wittinger Krankenhaus und die DRK-Rettungswache in Knesebeck.

Im Krankenhaus begrüßte Frau Scheffel die AG „Kinder helfen Kindern“ sowie Heide Peesel herzlich und nahm sie mit auf eine ausgiebige und interessante Führung durch die Stationen und Räumlichkeiten des Klinikums.

Im Röntgenraum durften die Kinder auf dem Röntgenstuhl platznehmen und sogar seine Funktionen selbst ausprobieren. Interessant wurde es auch im Verbandsraum. Allen Kindern wurde dort ein Verband angelegt – und das einmal ganz ohne sich vorher zu verletzen.

Im Gips-Raum wurde noch einer draufgesetzt: Dort wurden Emily Dittmann und Shyline Marlies Heron echte „Gips -Arme“ angelegt. Kein Wunder also, dass allen Kindern die Besichtigung sichtlich Spaß machte. [...]

Alles zum Sportehrentag lesen Sie am Montag im E-Paper und in der Printausgabe des Isenhagener Kreisblatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare