Nach Entwidmung

Draisinenfreunde wollen für Projekt auf OHE-Trasse werben

+

Wittingen. Nach der Entwidmung der Bahnstrecke Wittingen-Rühen wollen die Wittinger Draisinenfreunde eine Nutzung der Schienen für Freizeitzwecke forcieren.

Die Vision: Fahrraddraisinen, Hebeldraisinen, Motordraisinen und Schienenautos bieten zwischen Wittingen und südöstlich davon gelegenen Orten ein Frischluftvergnügen der etwas anderen Art.

Freizeiterlebnis (nicht nur) für Familien: Draisinenfahrten könnten Gäste in den Nordkreis locken, glaubt Karl-Heinz Adam, hier auf seinem nach dänischem Vorbild konstruierten Eigenbau.

Ein Vorreiter dieser Idee ist der Wittinger Karl-Heinz Adam, der bei Gelegenheiten wie Nordkreismesse und Sommerfest bereits eine selbstgebaute Fahrraddraisine präsentiert hat. Die Inspiration dafür hat er aus Dänemark: Zwischen Nørre Nebel und Nymindegab in Westjütland können Touristen auf einer stillgelegten Bahntrasse, die einst zu einem Militärgelände führte, mit Draisinen durch die Landschaft aus Wald, Feldern und Heide fahren. Das ebene Gelände – wie man es so ähnlich zwischen Wittingen und Brome findet – erlaubt dort mühelose Fortbewegung, für eine Rast steht eine Grillhütte an der 6,5 Kilometer langen Strecke.

Auch wenn die Entwidmung Eisenbahnfreunden im Nordkreis auf den Magen geschlagen ist – letztlich hat sie erst den Weg dafür frei gemacht, dass die OHE-Strecke überhaupt mit Draisinen befahren werden darf. Adam baut nun darauf, dass die politisch Verantwortlichen in der Stadt Wittingen – und möglichst auch im benachbarten Bromer Land – die Chance erkennen, die eine touristische Nachnutzung bietet: „So eine Gelegenheit kommt nie wieder.“ Der Wittinger hofft, dass die Stadt den Schienenstrang auf ihrem Gebiet, also bis Radenbeck, kauft. Und dass vielleicht aus Fördertöpfen wie Leader Zuschüsse zu solch einem Projekt fließen.

Völlig utopisch dürfte die Idee, eine touristisch genutzte Strecke für Schienenfahrräder erfolgreich zu etablieren, nicht sein, denn Vorbilder gibt es reichlich – das Portal draisinenfahrten.de weist 39 Draisinenstrecken allein in Deutschland aus.

Die Wittinger Draisinenfreunde wollen die Idee mit allen interessierten Bürgern aus Wittingen und Umgebung diskutieren und laden daher am kommenden Mittwoch, 17. Februar, um 19 Uhr zu einem Info- und Gesprächsabend im Hotel Nöhre ein.

Von Holger Boden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare