Das IK präsentiert: Oktoberfest vom 13. bis 15. Oktober mit der Band „AllGeier“

Bayrische Stimmung auf der Wittinger Festwies’n

+
Die „AllGeier“ in Aktion: Bereits im letzten Jahr unterhielt die Partyband das Wittinger Oktoberfest-Publikum im Zelt auf der Festwiese an der Celler Straße. 

Wittingen – O’zapft is’ – so wird es am Wochenende durchs Festzelt an der Celler Straße in Wittingen schallen: Von Freitag bis Sonntag wird in der Brauereistadt Oktoberfest gefeiert.

Los geht’s am Freitag, 13. September, um 19 Uhr mit dem Fass-Anstich. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Für original bayrische Stimmung wollen die „AllGeier“ aus Marktoberndorf sorgen.

Die Band hat im letzten Jahr schon die Wittinger Oktoberfest-Besucher mit ihren Gassenhauern und ihrer Bühnenpräsenz begeistert. Am Sonnabend, 14. September, wird sie nun gleich noch einmal auf der Bühne stehen, wieder ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr).

Wer nach zwei stimmungsvollen Abenden das dreitägige Fest am Sonntag nachklingen lassen möchte, der hat dazu bei der Wies’nbrotzeit Gelegenheit. Die beginnt um 11 Uhr, der Eintritt ist frei, und ein vollwertiges Mittagessen sowie ein Getränk (0,5 Liter) werden gemeinsam für 10 Euro kredenzt. Auch hier sind die AllGeier mit von der Partie und sorgen für die musikalischen „Beilagen“. Das Wies’n-Catering übernimmt die Firma Ramme aus Leiferde.

Das Isenhagener Kreisblatt präsentiert das Wittinger Oktoberfest. Tickets für die Abendveranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der IK-Geschäftsstelle am Hindenburgwall. Zu jeder gekauften Eintrittskarte gibt es ein Freigetränk gratis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare