Wittingen – Archiv

Haltestelle in Knesebeck: Antrag wandert in den Fachausschuss

Haltestelle in Knesebeck: Antrag wandert in den Fachausschuss

Seit Jahren zieht sich das Thema: Der Standort für die Bushaltestelle in Knesebeck. Wo sollen künftig die Busse für die Grundschüler halten? Burgstraße, Mittelstraße oder Bahnhof?.
Haltestelle in Knesebeck: Antrag wandert in den Fachausschuss
Ohrdorf wird zur Großbaustelle: B 244 wird grundlegend saniert

Ohrdorf wird zur Großbaustelle: B 244 wird grundlegend saniert

Die B 244 im südlichen Stadtgebiet wird in den nächsten Jahren auf Vordermann gebracht – und in Ohrdorf soll es Mitte 2021 losgehen. Das berichtet Stadtbürgermeister Andreas Ritter nach einem Gespräch mit der Straßenbaubehörde Wolfenbüttel.
Ohrdorf wird zur Großbaustelle: B 244 wird grundlegend saniert

Auch in Wittingen steigt die Nachfrage nach Strom für E-Autos

Die Förderkulisse scheint zu stimmen, die Zulassungszahlen von E-Autos steigen. Schon wird mitunter die Frage gestellt, ob das Netz der Ladesäulen mit dem wachsenden Bedarf mithält. In Wittingen sieht man in dieser Hinsicht bisher keine Probleme.
Auch in Wittingen steigt die Nachfrage nach Strom für E-Autos

Neuer Kantor für Wittingen und den Nordkreis

Wittingen und der Nordkreis haben wieder einen hauptamtlichen Kirchenkreis-Musiker: Michael Jandek ist der Nachfolger von Imke Weitz. Nach dem Weggang der Kantorin, die im November 2019 ihr Abschiedskonzert gegeben hatte, war die Stelle über ein …
Neuer Kantor für Wittingen und den Nordkreis

Die Grundschule Wittingen bekommt bald einen Schulhund

Wittingen – Wird es die kleine Elfie? So ganz ist die Entscheidung bei Reha-Assistenzhunde Deutschland e. V. in Rostock noch nicht gefallen, doch könnte der kleine Golden Retriever, zurzeit etwa ein Jahr alt, der künftige Schulhund der Wittinger …
Die Grundschule Wittingen bekommt bald einen Schulhund

Knesebecker Integrationswerkstatt: „Das tut den Menschen gut“

Knesebeck – Bei der Integrationswerkstatt Nordkreis Gifhorn in Knesebeck ist die Freude groß: Kürzlich kam die Nachricht, dass die Arbeit im kommenden Jahr fortgesetzt werden kann.
Knesebecker Integrationswerkstatt: „Das tut den Menschen gut“

Co-Working auf dem Wittinger Marktplatz

Wittingen – Der Arbeitsplatz auf dem Marktplatz? Im Mai wird das möglich: An zentraler Stelle wird in Wittingen ein Container aufgestellt, der mit digitalen Arbeitsplätzen ausgestattet sein wird.
Co-Working auf dem Wittinger Marktplatz

Knesebeck: Arztpraxis schließt nach 41 Jahren

Knesebeck – Nach mehr als 40 Jahren ist Schluss: Dr. Siegmund Supady schließt seine Arztpraxis in Knesebeck. Der Allgemeinmediziner und sein Team öffnen an diesem Freitag zum letzten Mal ihre Türen an der Gifhorner Straße.
Knesebeck: Arztpraxis schließt nach 41 Jahren

Frontalcrash bei Kakerbeck

Kakerbeck/Hagen – Bei einem Verkehrsunfall zwischen Hagen und Kakerbeck wurden gestern zwei Personen leicht verletzt. Ein 25-Jähriger wollte mit seinem Jeep aus Richtung Hagen von der Straße Hagen auf die K 18 abbiegen.
Frontalcrash bei Kakerbeck

Vom Rhythmus der lustigen Rente

Wittingen – Am Anfang stand ein Super-8-Film, vielleicht waren es noch die Siebziger, vielleicht schon die Achtziger. „Es ist jedenfalls lange her“, sagt Irmy Vetter. Eine Freundin zeigte ihr damals bewegte Bilder aus Bali.
Vom Rhythmus der lustigen Rente

Wittinger Kitas bleiben wohl offen

Wittingen/Knesebeck/Ohrdorf – Was passiert mit der Kinderbetreuung in den Kindertagesstätten der Stadt Wittingen, wenn morgen der Total-Lockdown einsetzt? Heute findet regulärer Kita-Betrieb statt.
Wittinger Kitas bleiben wohl offen

Ohrdorf: Ärger um AfD-Aufkleber

Ohrdorf – Ortsbürgermeister Christian Dalibor ist nicht amüsiert: An einigen Straßenzügen in Ohrdorf kleben seit etwa einem halben Jahr immer wieder Aufkleber, die für die AfD werben, an den Metallstangen von Schildern oder an Verkehrsspiegeln.
Ohrdorf: Ärger um AfD-Aufkleber

1000 Tonnen Streusalz für 250 Straßenkilometer

Knesebeck – Wie die Straßenmeisterei des Landes in Wittingen (das IK berichtete) hat sich auch die Kreisstraßenmeisterei Nord in Knesebeck auf den Winter eingestellt. 200 Tonnen Streusalz, die im letzten Winter verbraucht wurden, sind nachgekauft …
1000 Tonnen Streusalz für 250 Straßenkilometer

Celle-Wittingen: Erhalt weiter unsicher

Wittingen – Hat die Eisenbahnstrecke Wittingen-Celle eine Zukunft? Bei der OHE, die die Trasse betreibt, geht man davon aus, dass 2021 eine Entscheidung dazu fallen wird. Das sagte Geschäftsführer Sebastian Schülke auf IK-Anfrage.
Celle-Wittingen: Erhalt weiter unsicher

420 Tonnen – falls es ganz hart wird in Wittingen

Wittingen – Mal wieder kein richtiger Winter? Oder vielleicht doch ein bisschen? Was auch kommt: Der Wittinger Straßenmeisterei-Stützpunkt der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist vorbereitet.
420 Tonnen – falls es ganz hart wird in Wittingen

Ampel auf B 244 ist weg – Carl-Peters-Straße noch dicht

Wittingen – Da werden viele Nordkreisler aufatmen: Die Baustellenampel auf der Wittinger Bahnhofstraße ist Geschichte. Ein paar Baken stehen noch an der Fahrbahn, doch seit Mittwoch fließt der Verkehr ohne die Lichtzeichenanlage.
Ampel auf B 244 ist weg – Carl-Peters-Straße noch dicht

Kita-Bauten in Wittingen und Knesebeck: Letzte Weichenstellungen für 10-Millionen-Invest

Wittingen/Knesebeck – Die wohl größte Investition in der Geschichte der Stadt Wittingen ist auf der Zielgeraden.
Kita-Bauten in Wittingen und Knesebeck: Letzte Weichenstellungen für 10-Millionen-Invest

Wittinger Bauausschuss will am Montag Pläne für OHE-Areal voranbringen

Wittingen – Seit knapp fünf Jahren ist der einstige OHE-Bahnhof in Wittingen kein Bahnhof mehr. Nun soll auf dem Areal ein rund 8 Hektar großes Gewerbegebiet entstehen.
Wittinger Bauausschuss will am Montag Pläne für OHE-Areal voranbringen