Wittingen – Archiv

Raser durch Baustelle in Erpensen: Staub und Lärm stören Anwohner

Raser durch Baustelle in Erpensen: Staub und Lärm stören Anwohner

Erpensen – Wenn der Verkehr von und zur Arbeit in Erpensen unterwegs ist, lärmt und staubt es momentan. Der Grund ist die Baustelle.
Raser durch Baustelle in Erpensen: Staub und Lärm stören Anwohner
Knesebeck: Tempo 30-Zonen polarisieren:

Knesebeck: Tempo 30-Zonen polarisieren:

Knesebeck – Der Wittinger Ortsrat lässt von der Verwaltung die Umsetzbarkeit von Tempo 30-Zonen in den Wittinger Nebenstraßen prüfen (das IK berichtete). In Knesebeck hatte man sich zuvor allerdings ebenfalls schon mit einer solchen Idee beschäftigt.
Knesebeck: Tempo 30-Zonen polarisieren:

Neuer Straßenname für Stichweg in Wittingen soll nun her

Wittingen – Bei der Umgestaltung des Wittinger Bahnhofsumfeldes (siehe oben) wurde eine neue Zuwegung zum Bahnhof geschaffen, die ursprüngliche fiel weg.
Neuer Straßenname für Stichweg in Wittingen soll nun her

Ziel in Wittingen: Schöne und grünere Innenstadt

Wittingen – Für die Wittinger Innenstadt wurde das bestehende Entwicklungskonzept überarbeitet. Es waren vorbereitende Untersuchungen dafür nötig. Der Ortsrat stimmte dem Vorhaben jetzt einmütig zu.
Ziel in Wittingen: Schöne und grünere Innenstadt

Klares Nein zu weiteren Pollern: Wittinger Ortsrat gegen Ausweitung

Wittingen – Die bekanntermaßen knifflige Parksituation in der Wittinger Innenstadt soll verbessert werden. „Uns fehlen generell keine Parkplätze“, hielt Ortsbürgermeister Matthias Rönneberg jetzt bei der Sitzung des Ortsrates fest.
Klares Nein zu weiteren Pollern: Wittinger Ortsrat gegen Ausweitung

Tempo 30 in fast ganz Wittingen?

„Ich würde das Gießkannenprinzip anwenden“, sagte Schulz. Zunächst müsse sich gefragt werden, für welche Straßen im Ort dieses Limit nicht gelten werde.
Tempo 30 in fast ganz Wittingen?

Tempo 30 in fast ganz Wittingen?

Wittingen – Bislang hat das Ganze noch den Status Gedankenspiel, aber es werden zumindest erste laute Überlegungen dazu angestellt: Wird über kurz oder lang in Wittingen fast überall Tempo 30 gelten? Erster Stadtrat Holger Schulz machte sich jetzt …
Tempo 30 in fast ganz Wittingen?

Bodenuntersuchung bei Knesebeck: Keine starke Belastung durch Erdöl

Knesebeck – Wie stark werden die Böden rund um Knesebeck durch die Erdölförderung belastet? Laut einer Untersuchung, die vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) in Auftrag gegeben wurde, sieht es für den Bereich Knesebeck gut aus.
Bodenuntersuchung bei Knesebeck: Keine starke Belastung durch Erdöl

Wittingen: Ausgetretene CDU-Politiker machen zu viert als „Bürgerallianz“ weiter

Wittingen – Nun ist es amtlich: Im Wittinger Stadtrat geht nach dem CDU-Split eine neue politische Kraft an den Start. Die Fraktion um Eckhard Meyer und Matthias Rönneberg zählt insgesamt vier Köpfe und nennt sich „BA – Bürgerallianz“.
Wittingen: Ausgetretene CDU-Politiker machen zu viert als „Bürgerallianz“ weiter

Wittingen: Kita-Einschränkungen bis 31. August

Wittingen – Wenn am 27. Juli viele Kitas in die Sommerpause gehen, dann ist das für viele Familien der vorläufige Abschluss eines monatelangen Betreuungsengpasses, der zuletzt durch den eingeschränkten Regelbetreib etwas abgemildert wurde.
Wittingen: Kita-Einschränkungen bis 31. August

Hähnchenmast: Jetzt sprechen die Inhaber der Ohrdorfer Anlage

Ohrdorf – Die Pläne für weitere Hähnchenmastställe in Ohrdorf sind nach einem Wittinger Ratsbeschluss auf Eis. Jetzt sprechen die Inhaber der Anlage, die sich bislang nicht in die öffentliche Diskussion einschalten wollten.
Hähnchenmast: Jetzt sprechen die Inhaber der Ohrdorfer Anlage

Wittingen: 30 Baulücken wären zu haben

Wittingen – Wo lässt sich noch Innenentwicklung betreiben? Diese Frage treibt die städtische Politik seit Jahren um, vor allem die FWG hatte immer wieder auf die Erstellung eines Katasters gedrungen.
Wittingen: 30 Baulücken wären zu haben

31 Müller feiern in Wittingen: „Mit Abstand die Besten“

Wittingen – Drei Jahre lang haben 34 junge Menschen aus ganz Norddeutschland auf diesen Moment hingearbeitet. Drei Jahre, drei Hammerschläge und ein „Zu Glück, ihr jungen Müllersleut“ später war er nun gekommen – der Moment der Freisprechung.
31 Müller feiern in Wittingen: „Mit Abstand die Besten“

Wittingen: 3,8 Millionen für Anleger-Umbau

Wittingen – Die Stadt Wittingen muss voraussichtlich mit einer Investition in Höhe von 3,8 Millionen Euro kalkulieren, um die Liegestelle am Elbe-Seitenkanal für die Verladung von Schwergut zu ertüchtigen.
Wittingen: 3,8 Millionen für Anleger-Umbau

Neue Bürgersteige in Radenbeck bald fertig

Radenbeck – Ein Teil ist fertig, der andere noch nicht: Seit einigen Wochen ist eine Baufirma dabei, die Bürgersteige an der Wittinger Straße im Ortsteil Radenbeck von Grund auf zu sanieren.
Neue Bürgersteige in Radenbeck bald fertig

Der lange Schatten der Wahl: Wittinger CDU will nun „Geschlossenheit“

Wittingen – Mit den Hintergründen der Austritte wolle man sich öffentlich nicht mehr auseinandersetzen, ließ der neue CDU-Fraktionsvorsitzende Walter Schulze (Knesebeck) gestern per Presseerklärung wissen. Dazu sei „schon genug, auch …
Der lange Schatten der Wahl: Wittinger CDU will nun „Geschlossenheit“

Erdölfeld Lüben-West/Bodenteich: Bergbau-Behörde sieht kein Problem

Gannerwinkel/Langenbrügge – Belasten Erdölbohrungen den Boden in der Umgebung? Dieser Frage geht derzeit das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) nach.
Erdölfeld Lüben-West/Bodenteich: Bergbau-Behörde sieht kein Problem

Wegen Corona: Phönix Knesebeck muss Flugshow absagen

Knesebeck – Der Event hat alle zwei Jahre seinen festen Platz im Veranstaltungskalender des Nordkreises – doch in diesem Jahr fällt die Flugshow des Modellflugclubs Phönix Knesebeck dem Corona-Virus zum Opfer.
Wegen Corona: Phönix Knesebeck muss Flugshow absagen

Wittingen: Geschichte in den Fokus

Wittingen – Nein, Denkmäler will niemand umreißen. Aber auch Wittingen soll sich nun mit der eigenen Geschichte auseinandersetzen. Welche Ergebnisse das zeitigt, wird man sehen.
Wittingen: Geschichte in den Fokus

OHE-Trasse: Draisinentouren „realistisch“

Wittingen/Radenbeck – Draisinen auf der alten OHE-Strecke? Ja, aber nicht nur: Die Stadt beschäftigt sich mit einem Konzept, das für die rund 15 Kilometer lange Strecke zwischen Wittingen und Radenbeck eine dreigeteilte Nachnutzung vorsieht.
OHE-Trasse: Draisinentouren „realistisch“

Eine neue Zeit im Wittinger Rathaus

Wittingen – Eine Kennenlernrunde gab es am Mittwoch im Wittinger Ratssaal. Schließlich kommt es nicht alle Tage vor, dass in der Stadtverwaltung fünf neue Mitarbeiter auf einmal anfangen.
Eine neue Zeit im Wittinger Rathaus

Butting ändert Pläne am Wittinger Hafen

Wittingen/Knesebeck – Das Knesebecker Unternehmen Butting legt seine Pläne für eine Produktionshalle im Wittinger Hafen vorerst ad acta. Der Edelstahlverarbeiter signalisiert aber weiterhin großes Interesse am Hafen als Standort – und am Ausbau des …
Butting ändert Pläne am Wittinger Hafen