Wittingen – Archiv

Neuer Feuerwehr-Standort in Knesebeck: Ablehnung im Fachausschuss – der Rat könnte das ändern

Neuer Feuerwehr-Standort in Knesebeck: Ablehnung im Fachausschuss – der Rat könnte das ändern

Wittingen/Knesebeck. Einen ersten Vorgeschmack darauf, wie die künftige politische Arbeit in Wittingen öfter mal aussehen könnte, lieferte am Montagabend der Feuerschutzausschuss.
Neuer Feuerwehr-Standort in Knesebeck: Ablehnung im Fachausschuss – der Rat könnte das ändern
Wittinger Gemeinde St. Stephanus will Kirchenbesucher mit neuen Angeboten mobilisieren

Wittinger Gemeinde St. Stephanus will Kirchenbesucher mit neuen Angeboten mobilisieren

Wittingen. Viele Reihen in den Kirchen bleiben landauf, landab leer, wenn sonntags Gottesdienste gefeiert werden. Die evangelisch-lutherische St. Stephanusgemeinde in Wittingen will darauf reagieren – mit neuen Formaten.
Wittinger Gemeinde St. Stephanus will Kirchenbesucher mit neuen Angeboten mobilisieren

Suderwittingen kauft eigene Tempo-Tafel

Suderwittingen. Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist mit 50,4 Stundenkilometern eigentlich ganz okay, und „nur“ 15 Prozent der Fahrzeuge waren mit 60 Sachen oder schneller unterwegs – alles in Butter also auf der B 244 in Suderwittingen?
Suderwittingen kauft eigene Tempo-Tafel

"Mensch 2018": Gala für die Ehrenamtlichen in der Stadthalle Wittingen

"Mensch 2018": Gala für die Ehrenamtlichen in der Stadthalle Wittingen

Wittinger Freibad: „Es geht um mehr als die Folie“

Wittingen. Es ist in Wittingen die Zeit der Haushaltsberatungen – und Friedrich O. Winkelmann hofft, dass dabei auch das Ernst-Siemer-Bad auf die Agenda kommt.
Wittinger Freibad: „Es geht um mehr als die Folie“

Angekündigte Schließung des Gifhorner Kreißsaals schlägt hohe Wellen

Gifhorn. Die angekündigte Schließung des Kreißsaals im Gifhorner Krankenhaus schlägt hohe Wellen – nicht nur bei werdenden Müttern, sondern auch in der Politik.
Angekündigte Schließung des Gifhorner Kreißsaals schlägt hohe Wellen

Radenbeck: Kein Umzug für Eichenwaldschüler

Radenbeck. Weil an der Radenbecker Grundschule mehr Platz für den Ganztagsbetrieb benötigt wird, könnte man prüfen, ob die dort im Zuge einer Kooperation unterrichteten Kinder der Eichenwaldschule auf einen anderen Standort im Stadtgebiet ausweichen …
Radenbeck: Kein Umzug für Eichenwaldschüler

Stadtrat Wittingen: Karl-Heinz Gauert wechselt zu den Sozialdemokraten

Wittingen. Die SPD im Wittinger Stadtrat bekommt wieder Zuwachs: Karl-Heinz Gauert hat sich nach seinem Austritt aus der CDU-Fraktion (das IK berichete) jetzt der Gruppe SPD/Schulze angeschlossen.
Stadtrat Wittingen: Karl-Heinz Gauert wechselt zu den Sozialdemokraten

„Mensch 2018“: Glamouröse Gala für die Ehrenamtlichen

Wittingen. „Es ist mir eine ganz besondere Ehre, Danke sagen zu dürfen, stellvertretend an das gesamte Ehrenamt“, sagte Gastgeberin und Verlagsleiterin Heike Köhn am Samstagabend bei der Verleihung des Preises „Mensch 2018“ in der Stadthalle …
„Mensch 2018“: Glamouröse Gala für die Ehrenamtlichen

Carl-Peters-Straße ist 2019 an der Reihe

bo Wittingen. Die Stadt Wittingen will nächstes Jahr die Carl-Peters-Straße ausbauen. Der Verkehrsausschuss legt dabei besonderen Wert darauf, dass für die künftige Verkehrssicherheit für die Schüler Sorge getragen wird.
Carl-Peters-Straße ist 2019 an der Reihe

„Kaum Laufkundschaft“: Buchhandlung Becker in Wittingen schließt

Wittingen. Die Wittinger Buchhandlung Becker schließt am morgigen Sonnabend ihre Türen – für immer. Die Altstadt verliert damit ein wichtiges Fachgeschäft.
„Kaum Laufkundschaft“: Buchhandlung Becker in Wittingen schließt

Heutiger Aktionstag im Einzelhandel ist in Wittingen nicht unumstritten

Wittingen. Die frühe Schnäppchenjagd beim heutigen „Black Friday“ ist nicht unumstritten – auch in Wittingen nicht. „Wir als HGV haben keine Aktion dazu angeschoben“, sagt Matthias Rönneberg, 2. Vorsitzender des Wittinger Handels-, Gewerbe- und …
Heutiger Aktionstag im Einzelhandel ist in Wittingen nicht unumstritten

Das neue Tourismus-Büro in Wittingen

Wittingen. Gas geben beim Fremdenverkehr – das ist das erklärte Ziel der Wittinger Politik.
Das neue Tourismus-Büro in Wittingen

Beschleuniger für den Schleusenbau

bo Wittingen/Gifhorn. Die neue Schleuse soll schneller fertig werden – und davon soll auch der Wittinger Hafen profitieren. Der bei Scharnebeck geplante Neubau für den Elbe-Seitenkanal wird von allen Anrainerkommunen unterstützt, darunter ist auch …
Beschleuniger für den Schleusenbau

Wittingerin sauer auf die Stadt, weil Straßendreck nicht in die öffentlichen Mülleimer soll

Wittingen. Wohin mit dem Kehricht und dem Müll, wenn man fertig ist mit dem Straßefegen? Diese Frage stellt sich für die Wittingerin Anette Drangmeister, seit sie von der Stadt Wittingen einen Brief bekommen hat, in dem stand, sie dürfe dafür nicht …
Wittingerin sauer auf die Stadt, weil Straßendreck nicht in die öffentlichen Mülleimer soll

Ausschuss diskutiert am Montag über neuen Feuerwehrstandort in Knesebeck

bo Knesebeck. Bleibt es bei dem umstrittenen Grundstück für einen Feuerwehr-Neubau in Knesebeck?
Ausschuss diskutiert am Montag über neuen Feuerwehrstandort in Knesebeck

Zukunft der Bahnstrecke Wittingen-Celle noch immer in der Schwebe

Wittingen. Wittingen diskutiert über die Zukunft der ehemaligen OHE-Gleise nach Radenbeck – doch wie geht es unterdessen eigentlich für die noch bestehende Bahntrasse Wittingen-Celle weiter?
Zukunft der Bahnstrecke Wittingen-Celle noch immer in der Schwebe

50 Arbeitsplätze weg: Stellenabbau bei Druckerei Neef + Stumme in Wittingen

Wittingen. Bei der Druckerei Neef + Stumme in Wittingen verlieren rund 50 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Das teilte der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Bauer gestern auf IK-Anfrage mit. Die Belegschaft des Unternehmens schrumpft damit um …
50 Arbeitsplätze weg: Stellenabbau bei Druckerei Neef + Stumme in Wittingen

Rechte Gruppe in Wittingen?

dt Wittingen. Kränze niederlegen am Volkstrauertag – eine übliche Handlung. In Wittingen aber hat eine scheinbar rechte Gruppe dies in einer Nacht-und-Nebel-Aktion getan.
Rechte Gruppe in Wittingen?

Knesebeck: Gedenktafeln sollen ersetzt werden

bo Knesebeck. Wenn am morgigen Sonntag zum Volkstrauertag der Kriegstoten und der Opfer von Gewaltherrschaft gedacht wird, dann geschieht das in Knesebeck vor einem unvollständigen Denkmal.
Knesebeck: Gedenktafeln sollen ersetzt werden

Ärzte-Kritik an Bürokratie

Knesebeck/Wittingen. Ärzte im Alter von 70 Jahren oder drüber – und kein Nachfolger in Sicht: Das gibt es auch im Wittinger Stadtgebiet. Der Landärztemangel beschäftigt in steigendem Maße die Politik.
Ärzte-Kritik an Bürokratie

Volkstrauertag im Isenhagener Land als Aufruf zur Wachsamkeit gegen Kriegstreiberei

Knesebeck. 17 Millionen Tote, alle 17 Sekunden starb ein Mensch – an diese grotesken Zahlen aus dem Ersten Weltkrieg erinnerte Knesebecks Ortsbürgermeister Heinz-Ulrich Kabrodt gestern bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag.
Volkstrauertag im Isenhagener Land als Aufruf zur Wachsamkeit gegen Kriegstreiberei

Mächtig Trubel auf dem Martinimarkt

bo Wittingen. Ein positives Fazit zum Martinimarkt hat Wittingens Ortsbürgermeister Matthias Rönneberg gezogen. Das vom Ortsrat mit einer Arbeitsgruppe verfolgte Ziel einer Belebung des Marktes sei erreicht worden.
Mächtig Trubel auf dem Martinimarkt