Wittingen – Archiv

Wassermangel: Rinder und Pferde bei Wittingen ausgebrochen

Wassermangel: Rinder und Pferde bei Wittingen ausgebrochen

Wittingen. Die aktuellen hochsommerlichen Temperaturen sind nicht nur für den Menschen schweißtreibend und kräftezehrend. Auch viele Tiere brauchen bei der Hitze Abkühlung und ausreichend Wasser.
Wassermangel: Rinder und Pferde bei Wittingen ausgebrochen
Einschnitte erwartet

Einschnitte erwartet

Wittingen. Umsatzrückgänge und ein Engpass bei der Betriebsmittelfinanzierung haben die Wittinger Druckerei Neef + Stumme in drohende Liquiditätsschwierigkeiten gebracht. Das Unternehmen reagiert mit einer sogenannten Sanierung in Eigenverwaltung.
Einschnitte erwartet

Radweg-Neubau zwischen Emmen und Knesebeck: „Der geplante Bauablauf verzögert sich“

Emmen/Knesebeck. Die Sperrung der K 123 wegen des Radweg-Neubaus zwischen Emmen und Knesebeck (das IK berichtete) sollte laut Planung eigentlich Ende Juli aufgehoben werden. Nun ist aber erneut eine weitere Verlängerung nötig – und zwar bis Samstag, …
Radweg-Neubau zwischen Emmen und Knesebeck: „Der geplante Bauablauf verzögert sich“

Menschen im Isenhagener Land brauchen sich trotz Hitze keine Sorgen machen

Isenhagener Land/Hankensbüttel. Wegen des seit Wochen anhaltend warmen und trockenen Wetters im Norden prüfen Städte und Landkreise kritisch ihre Trinkwasservorräte. Während bei einigen noch genügend Kapazität ist, bitten andere die Menschen, Wasser …
Menschen im Isenhagener Land brauchen sich trotz Hitze keine Sorgen machen

Sommer, Sonne, Weinfest

Gannerwinkel. Ein angenehm frisches Lüftchen wehte am Samstagabend auf dem und um den Döpke-Hof. In den Abendstunden waren auch die Temperaturen ideal für das Weinfest in Gannerwinkel. Die Resonanz war daher, wie in den Vorjahren, überwältigend.
Sommer, Sonne, Weinfest

Weinfest Gannerwinkel

Weinfest Gannerwinkel

„Wir sind an der Unterkante“

Wittingen. Trotz der Ferien freute sich der DRK-Ortsverein Wittingen gestern über die rege Beteiligung bei der Blutspendeaktion. „Wir sind zufrieden“, sagte Irmtraut Petersen, Leiterin des Arbeitskreises. „Es sind viele junge Leute dabei!“.
„Wir sind an der Unterkante“

Dort machen die Wittinger Urlaub

Wittingen. Hauptsache, es geht in die Sonne und ans Wasser: Die Wittinger setzen im Sommerurlaub auf die klassischen Ziele. Dazu gehören Spanien und Griechenland, aber eben auch die Nord- und Ostsee.
Dort machen die Wittinger Urlaub

Haltestelle an der Masch überflüssig?

Wittingen. Im Wittinger Stadtgebiet geht die barrierefreie Umgestaltung von Bushaltestellen weiter.
Haltestelle an der Masch überflüssig?

Trecker und Acker brennen zwischen Ohrdorf und Haselhorst

Trecker und Acker brennen zwischen Ohrdorf und Haselhorst

Großbrand verhindert: Trecker und Acker in Flammen

dk Ohrdorf/Haselhorst. Das war knapp: Mit großem Einsatz konnten Feuerwehrleute und Landwirte am Dienstagnachmittag einen Großbrand zwischen Ohrdorf und Haselhorst verhindern.
Großbrand verhindert: Trecker und Acker in Flammen

Trecker fängt zwischen Mahnburg und Küstorf Feuer

dk Mahnburg. Zu einem Treckerbrand kam es am Montag gegen 13.30 Uhr auf der K 109 zwischen Mahnburg und Küstorf. Die Ursache ist noch ungeklärt, die Feuerwehr vermutet einen technischen Defekt.
Trecker fängt zwischen Mahnburg und Küstorf Feuer

Bedürfnisse am Bahnhof

bo Wittingen. Im Wittinger Rathaus hofft man, dass im Spätsommer die Arbeiten für die Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes beginnen können. Das berichtete Sabrina Puskeiler vom Wirtschaftsamt dem Wittinger Ortsrat in dessen jüngster Sitzung.
Bedürfnisse am Bahnhof

„Chaos“ um die Vollsperrung

Wittingen/Stöcken. „Das war ein Chaos.“ Friedrich Lührs, Landwirt aus Rumstorf und Vorsitzender des Wittinger Ausschusses für Verkehr, Landwirtschaft und Straßenbau, ging  die Hutschnur hoch, als er über die Sperrung der L 270 zwischen Wittingen und …
„Chaos“ um die Vollsperrung

DGB ist für Erhalt der Sparkasse

Knesebeck. Protest gegen die geplante Schließung der Sparkassen-Filiale in Knesebeck (das IK berichtete): Der DGB-Kreisverband Isenhagener Land hat sich auf seiner Juni-Sitzung mit den Schließungsabsichten kritisch auseinandergesetzt und sich …
DGB ist für Erhalt der Sparkasse

Brennende Füße und laute Stimmen

acb Wittingen. Man hört sie schon von Weitem singen: Die 16 Marschtruppen der Bundeswehr kommen nacheinander die Kakerbecker Straße in Wittingen hinunter und biegen rechts in die Brauerei ein.
Brennende Füße und laute Stimmen

Aufzug nochmal teurer

Wittingen. In den Sommerferien wird die Zeit genutzt, um die Schulen wieder auf Vordermann zu bringen. In der Integrierten Gesamtschule (IGS) und der Oberschule Wittingen wird ebenfalls Hand angelegt.
Aufzug nochmal teurer

Erster A2-Deutschkurs in Wittingen

Wittingen. „Der Kurs gefällt mir sehr gut und wir hat sehr nette Lehrerin“. Die Sprache ist noch nicht ganz perfekt, aber die Teilnehmer des A2-Deutschkurses für Flüchtlinge in Wittingen haben jede Menge Spaß und sind an der neuen Sprache …
Erster A2-Deutschkurs in Wittingen

Falsche Bäume am Wegesrand

Wittingen. Dumm gelaufen am Erpensener Weg: Zum Missvergnügen des Wittinger Ortsrates ist dort bei Nachpflanzungen von Baumarten die falsche Baumart in die Erde gebracht worden. Die Verwaltung entschuldigte sich in der jüngsten Sitzung für das …
Falsche Bäume am Wegesrand

Gemähtes Plastik im Graben

Wittingen/Landkreis Gifhorn. Was haben die Weltmeere mit den Straßenrändern im Nordkreis gemeinsam? Sie müssen immer mehr zerkleinerte Kunststoffteile absorbieren.
Gemähtes Plastik im Graben

Eine gemeinsame Bushaltestelle?

Knesebeck/Wittingen. Sollen die Bushaltestellen am Rathaus und an der Schule in Knesebeck zu einer Haltestelle zusammengefasst werden?
Eine gemeinsame Bushaltestelle?

Höchste Waldbrandgefahr im Nordkreis

dk Isenhagener Land. Die Trockenheit der vergangenen Monate macht sich bemerkbar: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat mit fünf die höchste Waldbrandgefahrenstufe für den Gifhorner Nordkreis und den Nachbarlandkreis Celle ausgerufen.
Höchste Waldbrandgefahr im Nordkreis

Kanada-Haus: Ende im Dezember

Knesebeck. Das Knesebecker Familienunternehmen Kanada-Haus wird zum Jahresende seinen Betrieb einstellen. Das Grundstück mit Gebäuden wird durch Butting am 17. Dezember übernommen: Der Knesebecker Rohrhersteller hat es bereits gekauft.
Kanada-Haus: Ende im Dezember