Wittingen – Archiv

„Nochmal drüber nachdenken“

„Nochmal drüber nachdenken“

Wittingen. Die A 39 wird von einem Großteil der Wittinger Politik seit Jahren sehnlich erwartet und als Lösung vieler Probleme gepriesen – eine Haltung, die sich jetzt, da Stellungnahmen zum Planfeststellungsverfahren zu Abschnitt 6 gefordert sind, …
„Nochmal drüber nachdenken“
Fallzahlen am Anschlag

Fallzahlen am Anschlag

Wolfsburg/Wittingen. Einsamkeit – eines der großen gesellschaftlichen Probleme unserer Tage. „Um dieses Thema geht es bei uns immer häufiger“, sagt Petra Kretschmer.
Fallzahlen am Anschlag

Die WM als Wirtschaftsfaktor

Wittingen. Die Fußball-WM lässt auch für den Handel das Geschäft brummen. Auch im Isenhagener Land setzt die Wirtschaft auf positive Effekte – und auf ein Weiterkommen der deutschen Elf.
Die WM als Wirtschaftsfaktor

Viele Nester zwischen Glüsingen und Mannhagen

bo Glüsingen. Ein Schild bei Glüsingen warnt Radfahrer und Fußgänger vor dem Eichenprozessionsspinner. Eine Entscheidungshilfe, ob man den Radweg an der B 244 überhaupt benutzt – oder es lieber gleich lässt.
Viele Nester zwischen Glüsingen und Mannhagen

„Da ist der Bierkönig explodiert!“

Sotschi/Wittingen/Gifhorn. Eine Fußball-Nation außer Rand und Band.
„Da ist der Bierkönig explodiert!“

Verkehrsinseln gegen A 39-Ansturm

Wittingen. Mit der A 39 wird der Verkehrsfluss in Wittingen und den umliegenden Orten zunehmen – besonders, wenn der Abschnitt 6 fertiggestellt, der Abschnitt 5 aber noch gebaut wird.
Verkehrsinseln gegen A 39-Ansturm

Datenautobahn am Wasserweg

bo Isenhagener Land. Während der Landkreis Gifhorn am Aufbau eines Glasfasernetzes für die weißen Flecken der Breitband-Versorgung arbeitet, verläuft quer durch das Kreisgebiet bereits eine andere, neu geschaffene Datenautobahn:
Datenautobahn am Wasserweg

Der nächste Hilferuf der Helfer

Wittingen. Sollten Sozialhilfeempfänger verstärkt dazu angehalten werden, gemeinnützige Arbeit zu leisten? Die Diskussion ist nicht neu, sie ist oft geführt worden, und sie ist kompliziert.
Der nächste Hilferuf der Helfer

202. Schützenfest in Zasenbeck

202. Schützenfest in Zasenbeck

Knesebeck zeigt, was es kann

Knesebeck. Eine echte Dorfgemeinschaft zeigt sich in den ehrenamtlichen Aktivitäten ihrer Bürger im Vereinsleben – und das wird in Knesebeck bekanntlich groß geschrieben.
Knesebeck zeigt, was es kann

Neue Diskussion um Südumgehung

Wittingen. Für das Wittinger Feuerwehrgerätehaus läuft alles auf einen Neubau hinaus. In einer der jüngsten Sitzungen des Verwaltungsausschusses ist nach Angaben von Stadtbürgermeister Karl Ridder ein entsprechendes Votum des Feuerschutzausschusses …
Neue Diskussion um Südumgehung

Mehrere Wald- und Flächenbrände im Isenhagener Land

dk/bo/bb Ummern. In der momentanen Hitzeperiode mit ihrer großen Trockenheit besteht erhöhte Waldbrandgefahr – auch im Isenhagener Land. Dies sowie ein Scheunenbrand in Pollhöfen bescherte den Feuerwehren der Samtgemeinde Wesendorf eine schlaflose …
Mehrere Wald- und Flächenbrände im Isenhagener Land

Erixx-Zug erfasst Toyota: Pkw-Fahrerin schwer verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Zug kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Eutzen und Glüsingen.
Erixx-Zug erfasst Toyota: Pkw-Fahrerin schwer verletzt

Jetzt ist das Becken ganz hin

Knesebeck. Die Sonne brennt und brennt – und die Eltern junger Kinder in Knesebeck sind nicht vergnügt: Das schon länger als marode geltende Kinderbecken ist jetzt ganz gesperrt. Die Stadtverwaltung arbeitet an einer Lösung.
Jetzt ist das Becken ganz hin

Knesebecker Blick nach Kanada

Knesebeck. Zoff oder Zusammenarbeit? Auf jeden Fall Zank um Zölle: Beim G 7-Gipfel, der Freitag in Kanada begonnen hat, müssen die großen westlichen Industrienationen und Japan ihr wirtschaftliches und politisches Verhältnis neu definieren.
Knesebecker Blick nach Kanada

Für Flüchtlinge in Witzigen: „Es gibt zu wenig Sprachunterricht“

Wittingen. In einem kleinen Büro im Wittinger Spittahaus sitzen Imke Banse, Artur Geiger und Mirjam König. Sie sind für die Sozialarbeit mit den Geflüchteten in der Samtgemeinde Hankensbüttel und der Stadt Wittingen zuständig.
Für Flüchtlinge in Witzigen: „Es gibt zu wenig Sprachunterricht“

Die 80er und die Hymnen von heute beim Wittinger Sommerfest

Wittingen. Die Achtziger sind das beliebteste Jahrzehnt der Deutschen – das hat eine Umfrage vor drei Jahren gezeigt. Unter diesem Gesichtspunkt dürfte der HGV mit der Musikauswahl für das diesjährige Sommerfest in Wittingen einen Volltreffer …
Die 80er und die Hymnen von heute beim Wittinger Sommerfest

Das große Krabbeln an der B 244 – zu spät, um der Plage Herr zu werden

Zasenbeck/Radenbeck. Saugen, nicht sprühen – das ist die Strategie, die die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr beim Eichenprozessionsspinner fährt.
Das große Krabbeln an der B 244 – zu spät, um der Plage Herr zu werden

DNA-Analyse nach Vorfällen an Stackmanns Teichen: Schafe von Hund gerissen

bo Wittingen. Hat ein Wolf sich in den späten Winterwochen Schafe an Stackmanns Teichen bei Wittingen geholt? Der dringende Verdacht stand im Raum, nachdem Hobbyzüchter Winfried Henne darauf hindeutende Spuren entdeckt hatte, und nachdem auch noch …
DNA-Analyse nach Vorfällen an Stackmanns Teichen: Schafe von Hund gerissen

„Bis aufs Blut ausgenutzt“

Wittingen/Frankfurt am Main. Die „Interessengemeinschaft Medizin“ wurde jetzt in Frankfurt am Main gegründet – mit einem Wittinger als eine der treibenden Kräfte.
„Bis aufs Blut ausgenutzt“

Lange warten an der Ampel

Wittingen. Wer aus Richtung Uelzener Straße kommt, muss an der Wittinger Nöhre-Kreuzung mehr Wartezeit an der Ampel einplanen. Zu kurz sind die Grünphasen. Grund ist ein technischer Defekt.
Lange warten an der Ampel

Wenn der Einsatz Geld kostet

Wittingen. Die Stadt Wittingen ändert ihre Feuerwehrgebührensatzung. Das erinnert die Einwohner daran, dass es eine ganze Reihe von Einsatzarten gibt, die keineswegs kostenlos sind.
Wenn der Einsatz Geld kostet

Lüben feiert drei Tage Schützenfest

Lüben feiert drei Tage Schützenfest