Wittingen – Archiv

Turbo für das neue Baugebiet

Turbo für das neue Baugebiet

Wittingen. Schon im März 2015 wollte die Wittinger Politik die Bauleitplanung für ein neues Baugebiet an der Kakerbecker Straße auf den Weg bringen – jetzt, drei Jahre später, soll in das Planverfahren der Turbo eingebaut werden, so dass vielleicht …
Turbo für das neue Baugebiet
30 000 Euro für die Wittinger Tafel

30 000 Euro für die Wittinger Tafel

Wolfsburg/Wittingen. Die Volkswagen-Mitarbeiter spenden 30 000 Euro an die Wittinger Tafel. Damit finanziert die gemeinnützige Einrichtung die Anschaffung eines Kühltransporters.
30 000 Euro für die Wittinger Tafel

Neustart für Flüchtlingswerkstatt

Wittingen. Vier Monate lang war Pause – nun soll es bald weitergehen mit einer Werkstatt für Flüchtlinge in Wittingen.
Neustart für Flüchtlingswerkstatt

Operieren wie die Großen: Ein Ferientag im Krankenhaus

acb Wittingen. Am gestrigen Junior-Tag konnten Kinder zwischen acht und zwölf Jahren die Wittinger Helios Klinik spielerisch erkunden und viel über das Unternehmen Krankenhaus lernen. Ein Highlight war die OP-Führung mit Operation.
Operieren wie die Großen: Ein Ferientag im Krankenhaus

Busse auf der Bundesstraße

Wittingen. Zu Veränderungen wird es im Zuge des barrierefreien Ausbaus von Bushaltestellen am Wittinger Hindenburgwall kommen.
Busse auf der Bundesstraße

Mobilität und Alltagshilfen gefragt

Wittingen. Wittingen altert – dieser demografische Trend ist nichts Neues, der Anteil der Über-75-Jährigen hat sich seit dem Jahr 2000 fast verdoppelt.
Mobilität und Alltagshilfen gefragt

Mängel in vielen Gerätehäusern

hu Wittingen. Das letzte Mal war drei Jahre her – so stand jetzt mal wieder eine Bereisung der Feuerwehr-Gerätehäuser im Wittinger Stadtgebiet an. Vertreter aus Feuerwehr, Politik und Verwaltung machten sich auf die Rundreise.
Mängel in vielen Gerätehäusern

Jubel, Trubel, Bockbierzeit

Wittingen. „Wir wollen heute gepflegt die Hütte abreißen!“ Viel vorgenommen hatte sich die Münchner Zwietracht für das Wittinger Bockbierfest am Samstag. Das Abreißen schafften sie allerdings nicht, denn das Festzelt stand am Sonntag immer noch.
Jubel, Trubel, Bockbierzeit

15. Bockbierfest in Wittingen - die Bilder Teil 3

Wittingen. Die größte Party der Region lockte am Samstagabend mehr als 3500 Gäste nach Wittingen. Hier nun der dritte und letzte Teil unserer Bilder vom 15. Bockbierfest.
15. Bockbierfest in Wittingen - die Bilder Teil 3

15. Bockbierfest in Wittingen - die Bilder Teil 2

Wittingen. Die größte Party der Region lockte am Samstagabend mehr als 3500 Gäste nach Wittingen. Hier nun der zweite Teil unserer Bilder vom 15. Bockbierfest.
15. Bockbierfest in Wittingen - die Bilder Teil 2

15. Bockbierfest in Wittingen - die Bilder Teil 1

Wittingen. Die größte Party der Region zog gestern wieder mehr als 3500 Gäste nach Wittingen. Hier sind unsere ersten Bilder vom 15. Bockbierfest. 
15. Bockbierfest in Wittingen - die Bilder Teil 1

Freies Surfen auch im Freibad

bo Wittingen. Spätestens Ende Juni soll alles betriebsbereit sein – dann geht in der Wittinger Altstadt öffentliches W-Lan an den Start. Das teilte die Stadtverwaltung jetzt dem Ortsrat mit. Eine Firma sei inzwischen mit der Einrichtung des Netzes …
Freies Surfen auch im Freibad

Alles bereit für die größte Party im Nordkreis

bo Wittingen. 604 Bänke und 302 Tische stehen bereit – die größte Party des Nordkreises kann kommen: Am morgigen Sonnabend feiert die Privatbrauerei Wittingen mit 3700 Gästen ihr Bockbierfest.
Alles bereit für die größte Party im Nordkreis

Nur Gewerbe auf OHE-Areal?

Wittingen. Die ehemalige OHE-Fläche wird ein Gewerbegebiet – das schien so gut wie ausgemacht, nachdem sich der Wittinger Wirtschaftsausschuss vor ein paar Wochen damit befasst hatte. Doch aus der Politik kommen nun auch andere Stimmen.
Nur Gewerbe auf OHE-Areal?

Ja zum Schulkindergarten

Wittingen. Wittingen soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Schulkindergarten bekommen – dafür hat der Schulausschuss am Dienstagabend die Weichen gestellt.
Ja zum Schulkindergarten

Schockanruf bei 87-Jähriger

red Hermannsburg. Ein dreister Schockanruf, der für die Täterin beinahe zum Erfolg geführt hätte: Eine unbekannte Betrügerin rief zwischen vergangenem Donnerstag und Montag mehrfach bei einer 78 Jahre alten Frau in Hermannsburg an und gab sich als …
Schockanruf bei 87-Jähriger

Dichter an der schwarzen Null

Wittingen. Im tiefen Winter sah das alles noch viel düsterer aus – jetzt, wo zumindest kalendarisch fast Frühling ist, lächelt wieder ein wenig die Sonne über der Wittinger Haushaltsplanung.
Dichter an der schwarzen Null

„Gib Abfall einen Korb“

Wittingen. „Gib Abfall einen Korb“, so heißt ein bundesweites Schulprojekt, an dem auch 16 Schüler der IGS Wittingen im Rahmen ihres Wahlpflichtkurses Gesellschaftslehre teilnehmen.
„Gib Abfall einen Korb“

Frontal gegen Baum: 18-Jähriger aus Klötze in Lebensgefahr

ola/bb/mi Landkreis Gifhorn. Der Winter hatte den Landkreis Gifhorn am Wochenende fest im Griff. Glatte Straßen und Schneeverwehungen sorgten für teilweise schwere Unfälle.
Frontal gegen Baum: 18-Jähriger aus Klötze in Lebensgefahr

Das ist der Wolf von Wittingen

bo Wittingen. Ein Foto legt nahe, dass die Schafe des Wittinger Hobbyzüchters Winfried Henne an Stackmanns Teichen nachts tatsächlich ungebetenen Besuch von einem Wolf bekommen.
Das ist der Wolf von Wittingen

Bahnhof, Martinimarkt, W-Lan und Innenstadt

bo Wittingen. Der Wittinger Ortsrat kommt am nächsten Mittwoch, 21. März, zur Sitzung im Rathaus zusammen. Beginn ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung steht die Frage nach der Gestaltung von Details bei der Modernisierung des Bahnhofsumfeldes.
Bahnhof, Martinimarkt, W-Lan und Innenstadt

Wittingen will eine Mountainbike-Strecke einrichten

Wittingen. Mit dem Mountainbike über Stock und Stein: Die Stadt Wittingen macht Pläne für einen Bike-Park. Die Idee dafür haben zehn Jugendliche aus dem Stadtgebiet jetzt dem Sozialausschuss vorgestellt – der zeigte sich sehr angetan von dem …
Wittingen will eine Mountainbike-Strecke einrichten

Wittinger Privatbrauerei: „Grundlagen für Wachstum gelegt“

Wittingen. Investitionen in siebenstelliger Höhe, verstärkter Fokus auf die regionale Verbundenheit und ein Marken-Relaunch – die Wittinger Privatbrauerei sieht sich nach den Schwierigkeiten der letzten zwei Jahre gut aufgestellt für die nächste …
Wittinger Privatbrauerei: „Grundlagen für Wachstum gelegt“

Neubau statt Nachnutzung?

bo Wittingen. Bei der Abdeckung eines langfristigen Mehrbedarfs an Kita-Plätze kommt die Stadt Wittingen möglicherweise um Neubauten nicht herum. Die Hoffnung, bestehende städtische Immobilien dafür nutzen zu können, hat sich im Zuge einer …
Neubau statt Nachnutzung?

Neues Jahr, neue Kita-Lücken

Wittingen. Steigender Betreuungsbedarf, unklare Planzahlen wegen der kommenden Beitragsfreiheit, geplatzte Hoffnungen auf potenzielle Kindergarten-Immobilien: Bei der Zukunftsplanung der Kita-Landschaft zeigte sich der Wittinger Ausschuss für …
Neues Jahr, neue Kita-Lücken

Jugend musiziert: Radenbecker Geschwisterduo holt Landespreis

Radenbeck/Oldenburg. Ein Geschwisterduo aus Radenbeck hat jetzt beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ in Oldenburg einen ersten Preis geholt: Sonja und Haldor Nußbaum überzeugten die Jury mit ihrer anspruchsvollen Darbietung an Cello und …
Jugend musiziert: Radenbecker Geschwisterduo holt Landespreis

Armut und Politikverdrossenheit

Wittingen. Der Vorwurf vermeintlicher Fremdenfeindlichkeit, eine vermeintliche Bevorzugung ausländischer Bedürftiger durch die Politik, Parallelen zur Diskussion in Essen – für die Wittinger Tafel waren es zuletzt bewegte Zeiten (das IK berichtete).
Armut und Politikverdrossenheit

Touristen-Info rückt näher

Wittingen. Mehr Leben in der Altstadt und eine touristische Aufwertung Wittingens – das ist die Zielrichtung der Wittinger Politik bei der möglichen Ansiedlung einer Touristen-Information im Innenstadtbereich. Die Chancen, dass es dazu kommt, stehen …
Touristen-Info rückt näher

Kirchenwahl: Beteiligung rückläufig

bo Isenhagener Land. Bei der Kirchenvorstandswahl am Sonntag ist die Wahlbeteiligung gegenüber 2012 zum Teil deutlich zurückgegangen. Von den 50.800 Wahlberechtigten im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen gaben nur 7634 ihre Stimme ab, das entspricht …
Kirchenwahl: Beteiligung rückläufig

Schmutzige Spur zieht sich bis Landesgrenze

hu/pg Zasenbeck. Eine Schmutzspur zwischen Zasenbeck und Hanum beschäftigte am Samstag ab 9. 30 Uhr gleich zwei Wehren.
Schmutzige Spur zieht sich bis Landesgrenze

Hilfen für Betriebe: Schon – aber wie?

Wittingen. Soll es kommunale Unterstützung für Betriebe in Wittingen geben? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Grundsätzlich kommt aus der Stadtpolitik die Bereitschaft, der lokalen Wirtschaft unter die Arme zu greifen – doch bei der Suche nach …
Hilfen für Betriebe: Schon – aber wie?

„Mit Musik helfen“

Knesebeck. Eine Reise durch 500 Jahre Musikgeschichte verspricht das Polizeiorchester Niedersachsen seinem Knesebecker Publikum am kommenden Mittwoch, 14. März. Dann gastiert das Ensemble um 19 Uhr in der St.
„Mit Musik helfen“

Wolf vor Wittingens Toren?

Wittingen. Hat ein Wolf vor Wittingens Haustür mehrere Lämmer gerissen? Der Züchter Winfried Henne, der seine Tiere auf dem Gelände des Angelvereins an Stackmanns Teichen hält, ist überzeugt, dass es so war: „Seit Jahresbeginn sind schon sieben …
Wolf vor Wittingens Toren?

Viel Aufmerksamkeit für Nordkreismesse

bo Wittingen. Die Wittinger Nordkreismesse soll auch überregional viel Aufmerksamkeit erfahren – dafür sorgt das IK als Medienpartner.
Viel Aufmerksamkeit für Nordkreismesse

Eisregen stoppt zwei Buslinien

Isenhagener Land. Der Landkreis Gifhorn als Insel im Eis-Meer? Während gestern in den Nachbarlandkreisen Uelzen und Celle sowie im Wendland wegen extremer Eisglätte die Schule ausgefallen ist, kam vom Landkreis Gifhorn keine Absage des Unterrichts.
Eisregen stoppt zwei Buslinien

Zelt oder Stadthalle?

Wittingen. Einen sehr positiven Jahresrückblick zeichnete Schützenchef Uwe Schulze am gestrigen Sonntagmorgen bei der Jahreshauptversammlung über das vergangene Jubiläumsschützenfest.
Zelt oder Stadthalle?

Wirbel um Wittinger Tafel

Wittingen. Arme contra Flüchtlinge? Verteilungskämpfe und Vordrängler? Ein Streit um abgelaufene Lebensmittel in Zeiten wirtschaftlicher Rekorde? Die Republik diskutiert über die Essener Tafel, und weil der Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit …
Wirbel um Wittinger Tafel

Zwei Verletzte: Wieder Unfall auf der L 282 bei Rade

bo Rade. Zwei Verletzte und hohen Sachschaden hat gestern Morgen ein Unfall auf der L 282 bei Rade gefordert. 
Zwei Verletzte: Wieder Unfall auf der L 282 bei Rade

„Wir haben viel vor“

Wittingen. Dr. Peter Hermeling ist seit Anfang November neuer Geschäftsführer der Wittinger Helios-Klinik. Die berühmten 100 Tage sind also bereits rum – und für das IK zieht der promovierte Medizinwissenschaftler eine erste Zwischenbilanz.
„Wir haben viel vor“

61 von 66 Stimmen für Berndt

red Wolfsburg. Der Stader Pastor Christian Berndt wird Superintendent im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen. Der Kirchenkreistag wählte den 50 Jahre alten Theologen im ersten Wahlgang mit 61 von 66 Stimmen zum Nachfolger von Hanna Löhmannsröben.
61 von 66 Stimmen für Berndt