Wittingen – Archiv

Düngerfirma bald im Hafen

Düngerfirma bald im Hafen

Wittingen. Das Wittinger Hafengebiet wird zunehmend von Firmen aus dem landwirtschaftlichen Sektor entdeckt.
Düngerfirma bald im Hafen
Laster fährt zwischen Radenbeck und Boitzenhagen gegen Baum

Laster fährt zwischen Radenbeck und Boitzenhagen gegen Baum

pg Radenbeck/Boitzenhagen. Bei einem Baumunfall auf der K 23 zwischen Radenbeck und Boitzenhagen wurde gestern ein 60 Jahre alter Lastwagenfahrer aus dem Altmarkkreis Salzwedel leicht verletzt.
Laster fährt zwischen Radenbeck und Boitzenhagen gegen Baum

Chin Meyer sorgt für viele Lacher

Wittingen. Es war ruhig geworden um die Finanzkrise, bis am Samstagabend. In der Stadthalle klärte Chin Meyer, seines Zeichens Finanzkabarettist, über das Malheur auf.
Chin Meyer sorgt für viele Lacher

Bernd Hasenfuß ist Ehrenortsbrandmeister

ard Knesebeck. Spannung gab es bei der Jahreshauptversammlung der Knesebecker Ortswehr, als es um den Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters ging. Daniel Witt und Holger Krebs hatten bereits zwei Wochen zuvor ihre Bereitschaft für eine …
Bernd Hasenfuß ist Ehrenortsbrandmeister

Das alte Problem seit 1974

Wittingen. Es ist eine Frage, die die Stadt Wittingen seit 43 Jahren nicht loslässt, die aber mit schöner Regelmäßigkeit immer wieder gestellt wird: Wie viel gemeinsame Identität ist da zwischen Wunderbüttel und Boitzenhagen, Stöcken und Vorhop? Und …
Das alte Problem seit 1974

Abschied nach 25 Jahren Dienst für Lüben

Lüben. Hans-Joachim Niemann ist bei der Gemeindeabrechnung in Lüben offiziell als Ortsvorsteher verabschiedet worden. Der 2. stellvertretende Bürgermeister Joern Wolter würdigte seine Verdienste.
Abschied nach 25 Jahren Dienst für Lüben

Dach ist dicht: VfL-Handballer können spielen

ib/bo Wittingen. Die Wittinger Oberliga-Handballer können Samstagabend ihr Heimspiel in der Gelben Halle an der Spittastraße gegen den TV Jahn Duderstadt austragen. Der VfL bekam dafür von der Stadt grünes Licht.
Dach ist dicht: VfL-Handballer können spielen

Mehr Bandbreite in Wittingen: 100 MBit/s für 2000 Haushalte

Wittingen. 2000 Haushalte in Wittingen sollen bis Oktober schnelleres Internet bekommen. Die Deutsche Telekom hat angekündigt, ihr Netz im Vorwahlbereich 05831 auszubauen und Bandbreiten von bis zu 100 MBit pro Sekunde im Download zur Verfügung zu …
Mehr Bandbreite in Wittingen: 100 MBit/s für 2000 Haushalte

Mit der Klappe gegen die Krähen

Wittingen. Das Problem bewegt viele Wittinger seit vier Jahren – und nun scheint eine Lösung zu nahen. Oder zumindest punktuelle Hilfe. Die Saatkrähen dürfen an mehreren Stellen rings um die Innenstadt vergrämt werden.
Mit der Klappe gegen die Krähen

Stadtbücherei Wittingen verzeichnet nach Zwischentief stark steigende Ausleihzahlen

Wittingen. Alles digital? Vor allem die Jugend nur noch am Smartphone zugange? Das gute alte Buch am Ende? Stimmt nicht, wenn man sich die Zahlen der Wittinger Stadtbücherei anschaut.
Stadtbücherei Wittingen verzeichnet nach Zwischentief stark steigende Ausleihzahlen

Handballern in Wittingen fehlt die Halle

Wittingen. Schock für die Handball-Hochburg Wittingen: Die „gelbe“ Sporthalle am Schulzentrum an der Spittastraße ist auf ungewisse Zeit gesperrt.
Handballern in Wittingen fehlt die Halle

K 18: Noch sechs Wochen – wenn der Frost weg ist

bo Wittingen. Eigentlich sollte es kurz vor Weihnachten in Wittingen wieder freie Fahrt auf der Kakerbecker Straße geben – doch nun erleben Anwohner und Pendler eine Dauerbaustelle in Winterstarre. Wann es mit den Arbeiten weitergeht, hängt ganz vom …
K 18: Noch sechs Wochen – wenn der Frost weg ist

Schul-Diskussion läuft an

Wittingen. Als die Summen genannt wurden, mussten die Mitglieder des Bauausschusses spürbar tief Luft holen. 760 000 Euro für die Wittinger Grundschule, 130 000 für die in Knesebeck. Kein Anbau, keine Grundsanierung – es geht „nur“ um Brandschutz.
Schul-Diskussion läuft an

Gewerbeflächen in Wittingen verschenken?

Wittingen. Die Stadt Wittingen arbeitet am Update für ihr Leitbild – und zum Auftakt der Arbeitskreissitzungen zeichnete die für das Thema Wirtschaft zuständige Gruppe für einige Themenbereiche zunächst einmal so etwas wie ein Leid-Bild.
Gewerbeflächen in Wittingen verschenken?

Bushaltestellen ohne Buchten in Wittingen?

Wittingen. Kommt bald das Ende von Bushaltestellen in Buchten? „Nach neuester Lesart werden Buchten zurückgebaut“, sagte Wirtschaftsamtsleiter Günter Kruse in dieser Woche dem Wittinger Ortsrat.
Bushaltestellen ohne Buchten in Wittingen?

Gewerbeland, Drehleiter, Radweg

Wittingen. Wenn Karl Ridder über das spricht, was dieses Jahr im Wittinger Stadtgebiet anliegt, dann muss er das derzeit noch unter einem gewissen Vorbehalt tun, denn anders als in vielen anderen Jahren ist der Haushalt noch nicht beschlossen.
Gewerbeland, Drehleiter, Radweg

„Zuckerrüben anbauen“

Wittingen. Der Finanzkabarettist Chin Meyer tritt am 28. Januar um 19. 30 Uhr auf Einladung der Kulturvereine Wittingen und Hankensbüttel in der Wittinger Stadthalle auf.
„Zuckerrüben anbauen“

W-Lan – der Ortsrat hat noch Fragen

bo Wittingen. Generell war sich der Wittinger Ortsrat am Dienstagabend einig: Öffentliches W-Lan in der Innenstadt und anderen Bereichen sei erstrebenswert.
W-Lan – der Ortsrat hat noch Fragen

Lückenschluss an Landesgrenze?

Erpensen/Reddigau. Das vieldiskutierte kleine „Verkehrsprojekt Deutsche Einheit“ zwischen Erpensen und Reddigau könnte bald Wirklichkeit werden – vielleicht sogar in diesem Jahr.
Lückenschluss an Landesgrenze?

Bahnhofsumbau startet im März

Wittingen. Noch immer ist die Einstiegshöhe am Wittinger Bahnhof für ältere oder gehbehinderte Menschen viel zu hoch: Rund 35 Zentimeter Höhenunterschied muss überwunden werden, wer in einen Zug gelangen will. Damit soll in absehbarer Zukunft …
Bahnhofsumbau startet im März

Rönneberg setzt auf Bauplätze

Wittingen. Eines ist Matthias Rönneberg ganz wichtig: Er sieht sich als neuer Ortsbürgermeister nicht in der Rolle des Alleinunterhalters. „Wir wollen uns als Ortsrat gemeinschaftlich Gedanken um Wittingen machen und positive Akzente setzen. “.
Rönneberg setzt auf Bauplätze

Die Wucht der ersten Welle

Isenhagener Land. Es begann am späten Nachmittag mit einem Donnerschlag – dann waren die Feuerwehren im Dauereinsatz. Orkan Kyrill fegte heute vor zehn Jahren über den Gifhorner Nordkreis und entwurzelte dabei unzählige Bäume, manchmal auch gleich …
Die Wucht der ersten Welle

Dieses Jahr wieder ein Markt in Knesebeck

swk Knesebeck. Beim traditionellen Neujahrsgespräch, zu dem Ortsbürgermeister Heinz-Ulrich Kabrodt und der Ortsrat eingeladen hatten, gaben sich wieder viele Vertreter aus Vereinen, Wirtschaft und öffentlichem Leben ein Stelldichein im Knesebecker …
Dieses Jahr wieder ein Markt in Knesebeck