Wittingen – Archiv

Für das Wir-Gefühl

Für das Wir-Gefühl

acb Erpensen. Es wird gebacken, gebastelt und der Kreativität freien Lauf gelassen: Die Landfrauen Wittingen und Umgebung sind wieder mitten in den Vorbereitungen für den Wittinger Adventsmarkt.
Für das Wir-Gefühl
Der neue Turmbläser

Der neue Turmbläser

Wittingen/Knesebeck. Wittingens neuer Turmbläser ist ein Knesebecker: Der junge Jan-Marek Niebuhr tritt in die Fußstapfen des Hageners Felix Schacke. Die musikalische Spur führt mal wieder zum Musikzug der Knesebecker Feuerwehr.
Der neue Turmbläser

Plastikdeckel gegen Polio: „Viele Menschen sammeln mit“

Zasenbeck/Wittingen. Kann das weg? Klar, aber bitte nicht in den üblichen Hausmüll: Flaschendeckel aus hochwertigem Kunststoff können trotz „Flasche leer“ noch wertvoll werden. 500 Stück von ihnen finanzieren eine Impfung gegen Kinderlähmung.
Plastikdeckel gegen Polio: „Viele Menschen sammeln mit“

Von Kakerbeck über Küstorf nach Koknese

bo Wittingen. Ein paar Minuten der Besinnung, des Singens und Zuhörens und der – auch kulinarischen – Vorfreude aufs Fest:
Von Kakerbeck über Küstorf nach Koknese

Mitmacher für 11. März gesucht

Wittingen. Den Gang zur Wahlurne gab es für niedersächsische Bürger zuletzt mehrfach – und am 11. März nächsten Jahres dürfen die Menschen im Nordkreis schon wieder wählen, sofern sie Mitglied einer evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde sind.
Mitmacher für 11. März gesucht

Luxus-Auto gestohlen

Hankensbüttel/Wittingen. Zwei Autos wurden am Sonntag in Hankensbüttel und Wittingen von bislang unbekannten Verursachern beschädigt.
Luxus-Auto gestohlen

Theateraufführung in Erpensen: "Rotlicht für den alten Schinken"

ard Erpensen. Da hat die verstorbene Tante Luise Kramer der Familie etwas Schönes eingebrockt.
Theateraufführung in Erpensen: "Rotlicht für den alten Schinken"

Erotische Tänze in Erpensen

ard Erpensen. Da hat die verstorbene Tante Luise Kramer der Familie etwas Schönes eingebrockt.
Erotische Tänze in Erpensen

Die Tafel als Sprungbrett

Wittingen. Bei der Wittinger Tafel gibt es Essen. Und viel zu tun. Und wer sich dort als Arbeitsloser für seine Schicksalsgenossen engagiert, dem können sich mitunter ganz neue Perspektiven öffnen:
Die Tafel als Sprungbrett

"Mensch 2017": IK-Leser wählen Sterntaler

Wittingen. „Wir haben nicht damit gerechnet, aber darauf gehofft“, zeigte sich Axel Schuster sichtlich überrascht. Der Vorsitzende und seine Mitstreiter um den Kinderförderverein Sterntaler aus Wahrenholz wurden Samstagabend zum „Mensch 2017“ …
"Mensch 2017": IK-Leser wählen Sterntaler

"Mensch 2017" in der Wittinger Stadthalle (I)

"Mensch 2017" in der Wittinger Stadthalle (I)

"Mensch 2017" in der Wittinger Stadthalle (II)

"Mensch 2017" in der Wittinger Stadthalle (II)

Kirchenwahlen im nächsten Jahr

swk Knesebeck. Gut besucht war die Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde Knesebeck am Buß- und Bettag. Zu diesem Anlass begrüßten Pastorin Christina vom Brocke und Elisabeth Schulze vom Kirchenvorstand die zahlreichen Gemeindemitglieder im …
Kirchenwahlen im nächsten Jahr

Endstation Schönungsteich

Wittingen. Als Wittingens Naherholungsgebiet soll es aufgewertet werden – doch jetzt ist dem Areal rund um die Nachtweide ein wichtiger Pfeiler erst einmal im wahrsten Sinne des Wortes weggebrochen.
Endstation Schönungsteich

Die Straße ist nicht genug

Wittingen. Da staunten Passanten in Wittingen am späten Mittwochnachmittag nicht schlecht: An der Kreuzung Hindenburgwall/Knesebecker Straße machte sich ein Team von Männern in gelben Jacken – das zuvor einen Tieflader mit zwei Containern auf der …
Die Straße ist nicht genug

Leckeres vom Land im beliebten Budendorf

bo Wittingen. Klein, aber fein – das ist einmal mehr das Motto des Wittinger Adventsmarktes, zu dem die Landfrauen, unterstützt von Stadt und HGV, am 2. Dezember einladen.
Leckeres vom Land im beliebten Budendorf

OHE will am Hafen aussteigen

Wittingen. Die Osthannoversche Eisenbahnen AG zieht sich aus dem Umschlaggeschäft am Wittinger Hafen zurück.
OHE will am Hafen aussteigen

Sparmaßnahmen in gereizter Atmosphäre

bo Wittingen. 4000 Euro für einen Stromanschluss für den Weihnachtsbaum in Rade fand der Wittinger Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung etwas zu viel Geld, Friedrich Lührs (FWG) sah sich angesichts dieser Summe sogar „Schnappatmung“ ausgesetzt.
Sparmaßnahmen in gereizter Atmosphäre

Barrierefrei in die Bahn

Wittingen. 2,7 Millionen Euro sind in den Wittinger Bahnhof investiert worden, seit ein paar Wochen ist – erst einmal – alles fertig.
Barrierefrei in die Bahn

Bonanza-Revival-Party in Ohrdorf

Ohrdorf. Wer am Samstagabend in die Scheune beim Ohrdorfer Schützenzentrum kam, konnte viel erleben: alte Freunde, gute Musik und Erinnerungen an die Jugend. Voraussetzung war allerdings ein Alter von Mitte 40 bis Mitte 60.
Bonanza-Revival-Party in Ohrdorf

Altstadt ohne Schuhladen

Wittingen. Wittingen, Schusterstadt? In der Altstadt wird es Ende des Jahres kein Schuhgeschäft mehr geben. Die Firma Pretty Shoes schließt am 23. Dezember ihre Türen. Inhaberin Sabine Fliegner und Thomas Lück wollen weiter Schuhe verkaufen – per …
Altstadt ohne Schuhladen

Wellen vor den Toren

bo Wittingen. Die Wittinger Ortsfeuerwehr hofft auf baldige Besserung vor ihren Toren: Die gepflasterte Fläche vor den Einfahrten ins Gerätehaus stellt sich stellenweise als wellige Landschaft dar. Über die Jahre haben sich tiefe Fahrspuren gebildet.
Wellen vor den Toren

Die coolen Typen von damals

Ohrdorf. Wer am Samstagabend in die Scheune beim Ohrdorfer Schützenzentrum kam, konnte viel erleben: alte Freunde, gute Musik und Erinnerungen an die Jugend. Voraussetzung war allerdings ein Alter von Mitte 40 bis Mitte 60.
Die coolen Typen von damals